» english english

Nichts drin!

Aus aktuellem Anlass – dem heutigen Höhepunkt der 1023-Kampagne in Großbritannien – wiederhole ich hier diesen homöopathischen Cartoon von Luke Surl (CC-by-nc-sa-Lizenz) vom letzten November:

2009-11-02-homeo

Übersetzung:
Der homöopathische Webcomic
1.000.000 mal mit leeren Pixeln verdünnt, um den Spaß zu vergrößern

Somit ist die Comic-Form anscheinend die einzige, in der Homöopathie wirklich funktioniert. (Ihr habt doch sicher zumindest ein bisschen geschmunzelt, oder?)

6 Kommentare
1 Trackback

  1. Ganz breit gegrinst sogar :D

  2. Sehr breit gegrinst :D
    also ich meine, es wirkt … irgendwie … wenn ich es lang genug anschaue, fängt es an zu pulsieren :mrgreen:

  3. Schön, schön. Aber aufpassen, dass ihr keine Überdosis abbekommt. ;)

  4. Grinsus Solubilis D2000 :mrgreen:

  5. D‘ Gruber Monika hot gestern Omd im Fernsehn gsaggt: Homöopathie is wie wenn der Bauer aufm Acker an Schoaß losst, und sagt: So, jetz is dungt. :D

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Ein eigenes Bild (Avatar)? Registriere dich auf Gravatar.com mit deiner E-Mail-Adresse und lade ein Bild hoch – dieses erscheint dann hier und auf vielen anderen Blogs (wenn du die E-Mail-Adresse hier mit angibst, natürlich).
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>