Monatsarchiv:

Juli 2010

Links und Video der Woche (2010/28)

s.e.x.y.i.

Ausschau haltend Haha tatsächlich nicht nur deutsche XD – wobei manche vielleicht versuchen, deutsch zu sein. Die Rede ist natürlich von den neuesten Suchanfragen und ihren „Beantwortungen. come inside that`s alright!

Für die, die’s noch nicht wissen: Mit den grau hinterlegten Suchanfragen haben Leute hierher gefunden, und ich hab sie weder gekürzt noch erweitert noch erfunden.

s.e.x.y.i.
…y.i.c.h. w.y.ü.r.d.e. a.l.l.e.s. f.y.ü.r. d.y.i.c.h. t.u.n.… ♬

üorno
Meinten Sie: yorno? Oder y.o.r.n.o.?

2 girls one cup deutsch
Ich wusste gar nicht, dass da so viel Text vorkommt…

dich sein grob in english
Wieso versuchst du’s nicht erst mal auf deutsch?

coaching’s mit apostroph?
Nur wenn’s ein Genitiv UND in einem englischen Satz ist. Keinesfalls im Plural. Das sieht ja schon in dieser Frage schmerzhaft aus.

SAMSTAG LOTTO SELBA SCHPILEN
Sorry, du musst volljährig sein. Grundschüler dürfen nicht Lotto spielen.

Software Astrologie für Tiere kaufen
Und du meinst, die Tiere könnten die Software richtig bedienen?

bewusstseinserweiterung uebersetzung in latein
amplificatio amens animi, würde ich mal sagen.

hoeschen nackt
Nein, ab heute müssen alle Höschen selbst bekleidet sein.

mein mann trägt nur noch meine damenstrings
Ist doch praktisch, dann könnt ihr eine gemeinsame Schublade dafür verwenden.

hart kohr ppornos
Mit dem Doppel-P wird’s zu hart.

ALES IN BAD SEKSI FRAUEN EROTIK
(Und jetzt alle:) Ales? Who the fuck is Ales? (♬)

fieken kosten viedio
Nein, fieken und viedio kosten gute Noten im Deutschunterricht.

Erotik link eintrag kostenlos ohne backlink
Schmarotzer!

wie ficken arzthelferinnen freeporno
Ich glaube nicht, dass es da Unterschiede zu anderen Berufsgruppen gibt. Abgesehen davon, dass z.B. Modeverkäuferinnen es seltener in Arztpraxen treiben dürften.

frauen in windeln bumsen
Stören die Windeln da nicht etwas?

HEUTE HITZE TAG NACKT AUSZIEHEN
Naja, grad heute – am Tag der Beantwortung – ist es nicht ganz so heiß; am Tag der Suche war’s das aber, und natürlich hast du recht, was sonst? Schau, auch der hier stimmt dir zu:
wwww.nackt zu husw
Oder auch nicht. Je nachdem, ob man das als „zu hause“ liest oder als was ganz anderes…

bahn satire
Schön wär’s. Leider ist das die unbarmherzige, heiße Realität…

:bye: So, das war’s für diesmal, tschüss, ich zieh mich jetzt auch aus, geh Getränke einkaufen und dann in die nächste Bahn-Sauna. Ach ja


Foto: Coka – Fotolia.com

Thunderbolt and Lightning

…not very frightening, wenn sie weit genug entfernt sind wie hier. Auch wenn sich wegen der Häuser wenig Blitze direkt zeigen, kann’s ganz nett (und besser als letzten Monat) aussehen – und bedrohlicher, als es Mittwoch Abend wirklich war:

Blitze am Mittwoch 1

Ein paar kleine Blitze verstecken sich hier noch um den Turm herum:

Blitze am Mittwoch 2

Blitze am Mittwoch 3

Der nicht ganz natürliche Farbton kam so schon weitgehend aus der Kamera, und da er mir gefällt, hab ich ihn gelassen – wie auch beim 4. Bild, für das ich das Weitwinkelobjektiv benutzt habe, und da bezieht der automatische Weißabgleich eben noch mehr Licher mit ein:

Blitze am Mittwoch 4

Die Streifen stammen von meinem Fliegennetz (das ich aus stich-haltigen Gründen nicht entfernen wollte) – hat jemand einen Tip, wie man die ohne zu großen Aufwand wegfiltern/-retuschieren könnte?

Nachtrag von Freitag Abend: Da waren die Blitze schöner, aber nur einer ließ sich gut fotografieren:

Blitz-Fr

Es wäre schlimm… (Zitat des Tages 25)

Kirchturmspitze vor dunklen Wolken (Montage) Schärfere Regeln gegen sexuellen Missbrauch will der Vatikan heraus­gegeben haben – gut, das haben sie, aber nicht nur vielen Opfern dürften die nicht reichen. Aus der ZDF-heute-Sendung vorhin:

„Die wichtigsten Änderungen: Die Verdoppelung der Verjährungs­frist auf 20 Jahre, die Beschleunigung von Entlassungs­verfahren für schuldige Priester und die Straf­androhung für den Besitz von Kinder­porno­grafie. Nichts aber zur Anzeige­pflicht bei Missbrauchs­fällen.“

Prof. Pater Markus Graulich, Kirchenrechtler Salesianer-Universität Rom, der dazu befragt wurde:

„Es wäre schlimm, wenn’s drinstünde. Und zwar deswegen, weil es ein kircheninternes Gesetz ist. Da steht nichts drin, weil sie sich natürlich an die Gesetze ihrer Länder halten müssen.“

Ja, hallo, dann schreibt doch rein, dass Anzeigepflicht besteht, wenn Kindesmissbrauch im jeweiligen Land unter Strafe steht!1 Wäre das so schlimm für euer Kirchenrecht? Aber klar, ihr wollt ja für eure Organisation so viel Trennung von den Staaten, wie ihr nur meint, bekommen zu können.

Ich hab ja noch nie gedacht, dass der Vatikan allzu lernfähig wäre, aber dass er das immer wieder bestätigt, ist trotzdem schade.

 


  1. Und wenn das irgendwo im staatlichen Äquivalent zu Hintertupfingen noch nicht der Fall ist, wäre das doch ein Punkt, für dem ihr euch engagieren könntet, so zum Wohle der Kinder und so, muss euch doch auch ein bisschen was bedeuten… []

Aber klar doch!

Natürlich schau ich später noch einmal vorbei – um zu sehen, ob ebay nach Tagen vielleicht doch noch bemerkt, dass der Hinweis direkt unter der (von mir unkenntlich gemachten) Sendungsnummer vielleicht ein kleines bisschen unpassend ist…

keine Sendungsnummer