» english english

Selbst ohne richtige Handfläche…

…fühlen sich diese Minifiguren angesichts des ganzen Blödsinns, der über 2012 und insbesondere kommenden Freitag behauptet wird, zu einem Gruppen-Facepalm genötigt:

2012 Lego Facepalm

Sogar der verrückte Wissenschaftler und der Aztekenkrieger im Hintergrund stimmen dem zu. Kein Wunder bei diesem totalen Bullshit1: Maya-Kalender-Ende, Weltuntergang, Apokalypse, Asteroiden, Nibiru, antike Prophezeiungen, galaktische Ausrichtung, Bewusstseinserhöhung, Sonnensystem-Synchronisation, dunkle Spalten, Photonenwolken, steigende Resonanzen, Sternentore, zurückkehrende Aliens, zurückkehrende Götter, Botschaften von magnetischen Alien-Erzengeln, viele blöde Witze, und so weiter und so fort – und nicht nur zum Spaß, was nicht so schlimm wäre, sondern als real verkauft und um falsche Ängste und falsche Hoffnungen sowie Bücher und Kurse zu verbreiten…

(Mein Beitrag zu einem kleinen Bauwettbewerb/-ansporn im Eurobricks-Forum.)

 


  1. eines dieser Wörter, die Eurobricks durch „megablocks“ ersetzt ;) []
Ähnliche Beiträge:

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Ein eigenes Bild (Avatar)? Registriere dich auf Gravatar.com mit deiner E-Mail-Adresse und lade ein Bild hoch – dieses erscheint dann hier und auf vielen anderen Blogs (wenn du die E-Mail-Adresse hier mit angibst, natürlich).
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>