Auswertung: Musik des Jahres 2012

musik2012 Bis vorgestern hattet ihr Gelegenheit, an der Weltuntergangs- 2012-Ausgabe meiner „Musik des Jahres“-Blogparade teilzunehmen – wie in den Jahren zuvor waren eure Songs, Alben und Konzerte des vergangenen Jahres gefragt.

Dieses Jahr gab’s zwar etwas mehr Teilnehmer als letztes Jahr, nämlich 11 – vielen Dank dafür; ist doch immer wieder schön, auch neue Gesichter begrüßen zu dürfen :) –, für den ab 20 Teilnehmern ausgelobten Amazon-Gutschein reicht’s aber leider wieder nicht.

Es folgt die Liste der Teilnehmer mit ihren ausgweählten Titeln und Künstlern – auf den jeweiligen Beitragsseiten finden sich z.T. noch weitere Infos und Videos, also klickt euch ruhig mal durch.

Teilnehmer Song Album live
Adrian (Kommando­zeilen­interpreter) Asaf Avidan: One Day / Reckoning Song (Wankelmut Remix)
Frittenbude: Wings
Klangkarussell: Sonnentanz
Frittenbude: Delfinarium
Fritz Kalkbrenner: Sick Travellin‘
Paul Kalkbrenner: Guten Tag
Frittenbude (Nürnberg)
ich Doro: Raise Your Fist Joe Bonamassa: Driving Towards The Daylight. Deep Purple (München)
Consuela (Heldin des Alltags) The BossHoss: I Keep On Dancing The BossHoss: Liberty of Action The BossHoss (Berlin); Rock im Stadtpark
Julia (49 Suns) Hitchhiker’s Guide to the Galaxy Radio Show Live Meursault: Something for the Weakend West End Festival Closing Party (Glasgow), insb. Withered Hand
Maik Silberkuhl Casper: Auf und Davon Casper: XOXO & Der Druck steigt WDR2 Open-Air Festival (Dorsten)
Manu (Ist Weibsvolk anwesend?!) Kraftklub: Kein Liebeslied
Triggerfinger: I Follow Rivers
Carly Rae Jepsen: Call Me Maybe
The Wanted: Chasing The Sun
- Die Ärzte
Mel (Nails und der alltägliche Wahnsinn) Lykke Li: I Follow River Schiller: Sonne -
Michael (Ussels Funzel)1 First Aid Kit: Wolf Skinny Lister: Forge & Flagon Levellers (Folk im Shlosshof, Bonfeld)
Ramses Revengeday2 Sidilarsen: Fantasia Sidilarsen: Machine Rouge Dieselboy: Live At Beta
Sabine (acht stunden sind kein tag) Cesaria Evora: Sabine Largam
Sting: Shape Of My Heart
Die Firma: Glücksprinzip
Faramarz Aslani: Age Ye Rooz
Cesaria Evora: Original Album Classics Klangwelten – The Global Strings Play Oppermann
Sebastian (Biotechpunk) YOK: Der Mensch an sich Kreator: Phantom Antichrist Broilers (Düsseldorf)
Sunny (How to be a sunstorm) Sons of Bill: Santa Ana Winds live Thorbjorn Risager: Dust & Scratches
Sons of Bill: Live at the Mockingbird
Beth Hart: Bang, Bang, Boom, Boom
The Brew
Michael Kiwanuka
John Mayall
Pokey la Farge

Ein Trend eines deutlichen Favoriten mehrerer Teilnehmer findet sich hier „natürlich“ nicht…

 


  1. dazu je 2 weitere Songs und Alben []
  2. jeweils Top 5; dazu Single (iLL Audio: Never Be The Same) und Musikvideo des Jahres (Eisbrecher: Verrückt) []

4 Kommentare

  1. Ich kann nur mit der Musik etwas anfangen die ein „ich“ reingestellt hat. ;)

    Dafür gleich mit allen drei.

  2. Doro singt ja auch mit Udo Jürgen Bockelmann…Lindenberg Dirkschneider „Dancing With An Angel“ :)

    https://www.youtube.com/watch?v=IwEXWO24tkk

  3. Sind ein paar nette Beiträge zusammengekommen. ^^

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Ein eigenes Bild (Avatar)? Registriere dich auf Gravatar.com mit deiner E-Mail-Adresse und lade ein Bild hoch – dieses erscheint dann hier und auf vielen anderen Blogs (wenn du die E-Mail-Adresse hier mit angibst, natürlich).
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>