Kategorie-Archiv:

Kalender

Advents-Dreikampf (19.-24.)

Der Schluss unseres kleinen Dreikampfes – und bei einem Stand von 6:6:6 (City:Friends:Star Wars) ist noch alles offen!

Tag 19: Ein Mädchen! Endlich auch bei City! Und sie hört Musik und isst ein Törtchen. Bei Friends geht’s mit Eishockeyausrüstung weiter, bei Star Wars mit einer Waffe, einer Ionenkanone:

19

Nun denn, spielen wir Eishockey. Das Mädchen schafft’s auch, die Ionenkanone mit einem gut gezielten Schuss zu verstopfen – Punkt für City: 7:6:6.

Tag 20: Jetzt auch hier ein Schneemann, Tore fürs Eishockey, und ein Imperial Probe Droid:

20

Endlich wieder was zum Fernsteuern! Schuss und Tor, Punkt für Friends: 7:7:6.

Tag 21: Marshmallows mit dem passenden Lagerfeuer, ein Schneeballkatapult und ein Hoth Command Post:

21

Na dann guten Appetit, während Friends und Star Wars mit den Waffen spielen – und letzterer gewinnt: 7:7:7.

Tag 22: Tank und Booster eines Shuttles, ein (zu gestern passendes) Dosenumwerfspiel, und R2-D2 als Rentier:

22

Gut zielen – und alle vier Blechdosen umgeworfen! Hurra! 8:7:7.

Tag 23: Das zu gestern gehörige Shuttle, auch hier ein Weihnachtsbaum, auch hier ein Schlitten:

23

Während der Junge das Shuttle montiert und die Damen letzte Hand an ihren Baum legen, fliegt der Sternenkrieger los, um dem Polizisten beim Gefangenentransport zu assistieren.

Tag 24: Natürlich ’n Weihnachtsmann, dazu ein Pinguin, damit ersterer sowas auch mal sieht, und C-3PO als Weihnachtsmann:

24

Während man sich schon auf die Feierlichkeiten vorbereitet, hat die Obrigkeit den Süßgebäck­superplacebo­schwindler gefasst: ein Minion der Mega-Bloks-Organisation! (Aus einer Sammeltüte, wie sie auch bei meinem hiesigen Spielwarenladen herumstanden.) Was machen wir nun mit ihm? Das ergaunerte Geld muss er natürlich zurückgeben, und dann?

24b

Naja, viel Schaden hat er dann nicht angerichtet, also begnügt man sich damit, ihn mit Schneebällen dorthin zu verjagen, wo er hergekommen ist. Und dann heißt es: Frohe Feiertage allerseits!

Ach ja, der Dreikampf: Weil Weihnachten ist, bekommen alle noch einen Punkt (was ja so wahnsinnig sinnvoll ist…), und somit gewinnt City knapp mit 9:8:8. Aber am Ende ist das dann doch zweitrangig…

Advents-Dreikampf 2015 (15.-18.)

Der letzte Stand war 4½:6:4½ (City:Friends:Star Wars).

Tag 15: Der Zuganhänger, Kaffee (oder Kakao) und Tassen, ein Geschützturm:

15

Während die einen den Wagen an die Lok ankoppeln und Geschenke verladen, um auch anderen eine Freude zu machen, versucht der Einbrecher, die Polizeidrohne am Ermitteln zu hindern, denn er will nicht, dass es das tolle Süßgebäck nicht mehr gibt. Zunächst ist er auch erfolgreich, also ein Punkt für City: 5½:6:4½.

Tag 16: Ein Polizist, ein Süßigkeitenstand, ein A-Wing-Starfighter:

16

Während der A-Wing die Drohne repariert und diese ihre Ermittlungen abschließen kann, fasst der Polizist den Schützen. Einen Punkt für die Reparatur: 5½:6:5½.

Tag 17: Ein Polizeischneemobil, Bänke und Kerze, ein Hoth Rebel Trooper:

17

Die Drohne hat etwas gefunden: Im Gebäck fand sich – glücklicherweise – keine schädliche Zutat, aber jemand hat den Bäckern ein superteures Superplacebo angedreht: nur einfacher Zucker, aber in höchsten Tönen gelobt und teuer verkauft, mussten Bäcker und Kunden glauben, dass es soooo viel besser schmeckt. Anhand spektroskopischer Analysen hat man auch schon einen Verdacht hinsichtlich des Täters, der Polizist ist schon unterwegs. Die Kundschaft will das erstmal nicht wahrhaben und genießt weiter…

Tag 18: Ein Hund mit Knochen, ein arg simpler Tisch, ein AT-AT:

18

Die Hunde freunden sich an – je ein halber Punkt für sie – und der Polizist ist auf dem Weg, den Täter zu schnappen. Zwischenstand also ausgeglichen 6:6:6, an Heiligabend folgt dann der Schluss…

Advents-Dreikampf 2015 (8.-14.)

Wir machen weiter beim Stand von 3½:3:2½ (City:Friends:Star Wars).

Tag 8: Straßenlaterne; Lautsprecher, damit das Mikro vom Vortag nicht ganz umsonst war; und ein Ewok-Krieger. Heißt es jedenfalls, ich finde er schaut ganz friedlich aus:

08

Während Andrea Akrobatik am Lampenmast trainiert, singt Liza mit Lautsprecher nun doch so gut, dass die Jugend dazu abtanzt. Ein Punkt für sie! 3½:4:2½.

Tag 9: Ein Sessel, angeblich der vom Nikolaus, ein Saxophon und ein Katapult:

09

Andrea will eigentlich spielen, doch sie bekommt das Mundstück nicht zum Mund. Der beweglichere Junge springt für sie ein, doch offenbar kann er nicht wirklich gut spielen. Einen Punkt fürs Star-Wars-Fluchtkatapult: 3½:4:3½.

Tag 10: Ein Weihnachtsbaum, Accessoires für die Haare, ein Stormtrooper.

10

Also mal schön die Frisur richten – soweit möglich. Einen Punkt für die nützlichen Utensilien: 3½:5:3½.

Tag 11: Eine Straßenuhr, passend zur Laterne vom Dienstag; eine Schachtel mit Zipfelmütze, Krönchen und Zauberstab; ein Sternenzerstörer. (Fast hätte ich Zernensterstörer geschrieben…)

11

Dem Sturmtruppler scheint die Mütze, die man ihm verpasst hat, nicht so recht zu gefallen, er zieht enttäuscht von dannen. Andrea und der Junge liefern sich derweil ein freundschaftliches Zauberstabduell. Aber Punkte kann ich dafür eigentlich keine geben, weiterhin 3½:5:3½.

Tag 12: Geschenke! Juhu! Ein Häschen! Juhu! Ein Schusswaffenregal! Nicht Juhu!

12

Während Liza dem Häschen sein Geschenk gibt – in karottenorange und grün muss es ja seines sein – schleicht sich der Stormtrooper ans Waffenregal. Er wird doch nicht… aber mit vereinten Feenzauberstabkräften wird die Bedrohung abgewehrt und der Angreifer schlafen geschickt. Sieg für CIty und Friends: 4½:6:3½.

Tag 13: Uuuh, ein Einbrecher (musste ja sein), ein Stand mit Süßgebäck und ein Assassin Droid:

13

Dieses Gebäck ist ganz schön teuer (auch der Einbrecher gibt seine Beute dafür aus). Was da wohl drin sein mag…? Vorsichtshalber heute noch keine Punkte, 4½:6:3½.

Tag 14: Eine kleine Lok zum Draufsitzen – mit Anhängerkupplung, da kommt also noch was dran -, ein Ofen für Süßgebäck-Nachschub, und ein Mini-Millennium-Falcon:

14

Doch der Minillennium-Falke ist in Wahrheit eine moderne Polizeidrohne (einen Punkt für sie! 4½:6:4½). Und sie untersucht das verdächtig teure Gebäck. Was dabei wohl herauskommen wird? Wir werden sehen – spätestens nächste Woche…

Seite12345...21