RSS-Feed für diese KategorieKategorie-Archiv:

Verschiedenes

Kommunikation

Neues Pabuca-Thema…

Kommunikation als Lebensstil…

lifestyle

Das Pflaster, auf dem vielfältige Kommunikation stattfindet:

markt

Kommunikation des Inhaltes:

bau

Eingang/Ausgang

Und gleich wieder ein Pabuca-Thema…

gitter

„Tür ist offen“ ist hier auch eher eine Definitionsfrage:

offen

Sonst wird eher an Gartentoren gewarnt, aber hier geht’s auch direkt am Hauseingang an der Straße:

hund

Zeug mit Zahlen

Und wieder ein Pabuca-Thema…

Das ist das andere Ende des Zugs von letzter Woche. Um genau zu sein, RE 4026 am 18.01.20151 auf KBS 900 mit der Lok 101 050-3, die derzeit mit „50 Jahre Jugend forscht“ unterwegs ist. Planmäßig ab München um 14:01 Uhr, Ankunft in Nürnberg um 15:48 mit 7 Unterwegshalten. Reicht das an Zahlen? :)

mnx-lok

Ich nehme an, wenn die Container hier auf dem Wertstoffhof und nicht irgendwo in Wohngebieten stehen, gelten die Zahlen mit der Uhrzeit nicht so streng, denn der hat auch schon mal bis 20.00 Uhr auf…

glas

Warum auch immer jemand diesen (Mädchen?-)Schuh auf das Geländer gesteckt hat, Schuhe haben jedenfalls auch immer eine mit ihnen verbundene Zahl, nämlich ihre Größe.

schuh

 


  1. ca. 14:28 Uhr, auch wenn die EXIF-Daten etwas anderes behaupten… []

Monotonie(?)

Aktuelles Pabuca-Thema…

Seit Jahrhunderten fließt das Wasser hier monoton über die Arlmühle – doch durchbricht andererseits die Mühle die Monotonie des flach dahinfließenden Wassers. Und wenn das Gelände in nächster Zeit für unsere „Kleine Landesgartenschau“ 2017 umgestaltet wird, ist das noch unmonotoner…

arlmuehle

Monotone Bahnstrecke, immer dieselben Züge, oft dieselben Leute – doch Zugfahrten können auch abwechslungsreich sein, und das nicht nur wegen variierender Verspätungen und technischer Defekte…

mnx

Und was diese Tauben wohl gegen die Monotonie machen…?

tauben

Drinnen

Nach einer kurzen Auszeit wieder ein Beitrag zum Pabuca-Projekt, heute „Inside“.

Was auch immer der hiesige Luftsportverein in seinem Vereinsheim mit Werkstatt aktuell drin hat – wenn sie in ihren Fliegern drin sitzen, sind sie ganz schön draußen:

Segelfliegerhaus IMG_6149 copy

Von Freiheit – nicht nur über den Wolken – konnten die Leute, die damals im Pfänberturm (heute auch Hungerturm genannt) sitzen mussten, nur träumen:

Hungerturm IMG_6151 copy

Und schließlich ohne weitere Worte:

Traumwagen IMG_6150 copy