Musik-Quiz 19

Willkommen zu einer neuen Runde im Musik-Quiz, diesmal wieder ein paar einfache(?) Bilderrätsel, die einen Song- oder Band-Namen darstellen.

1.) Welcher Liedtitel (von wem) wird hier dargestellt?

Musik-Quiz 19.1

Gelöst von Dave: :clap: „Sign ‘O’ The Times“ von Prince.


2.) Welcher Bandname ist das?

Musik-Quiz 19.2

Gelöst von David: :clap: Sum 41


3.) Welcher Liedtitel (von wem) wird hier dargestellt?

Musik-Quiz 19.3

Im Prinzip gelöst von David: :clap: „On The Rebound“ von Russ Ballard (gecovert von Uriah Heep)


Eines noch:

4.) Welcher Liedtitel (von wem) wird hier dargestellt?

Musik-Quiz 19.4

Gelöst von Pierre Markuse: :clap: „The Wind Cries Mary“ von Jimi Hendrix


Das war’s für diese Woche, danke fürs Mitmachen!

Schutzengel verursachen Knochenbrüche und innere Verletzungen

Bei einem Base Jumper an einem Wasserfall in Australien hatte sich der Fallschirm nicht vollständig geöffnet – die Radionachrichten von Antenne Bayern lobten „gleich mehrere Schutzengel“, AFP bleibt bei der Einzahl; Auszug aus der Meldung:

„Sydney (AFP) — Auf den Schutzengel war offenbar Verlass: Bei einem missglückten Sprung von der Kante eines 260 Meter hohen Wasserfalls in Australien hat sich ein Mann „lediglich“ innere Verletzungen und einen Bein- und Beckenbruch zugezogen“

(Mehr auch z.B. bei Spiegel Online. Die englische AFP-Meldung lässt solch „himmlische Helfer“ übrigens außen vor.)

:thumbsdown: Hallo, liebe(r) Schutzengel, wie wäre es denn, wenn ihr für den Mann den Fallschirm richtig entfaltet hättet? (Wenn es euch denn gäbe…) Ich finde es schon reichlich (unfreiwillig) zynisch von den Nachrichtenschreibern/-sprechern, hier noch die „Schutzengel“ zu loben, wenn man denn schon an sowas glaubt.

(Übrigens muss der Springer eventuell eine Strafe zahlen, weil solche Sprünge dort anscheinend illegal sind.)

Projekt 52 Woche 25: Marodes

Das Thema der Woche 25 in Saris Foto-Projekt 52:

Marodes
Projekt 52 Wenn ich an Marodes denke, dann denke ich an alte Zäune, die entweder von Moos bewachsen, oder vom Rost zerfressen sind. Ich denke an Bauten, die langsam in sich zusammenfallen, an Bäume, die schon lange umgefallen sind, weil sie von Termiten zerfressen wurden… Woran denkt Ihr bei dem Wort? Zeigt es uns!

Diesmal, ich geb’s zu, ein Foto vom Mai – das natürlich auch in der Annahme entstanden ist, dass ein Thema wie dieses beim Projekt 52 drankommt. Natürlich könnte ich hingehen und dasselbe Motiv noch mal knipsen, aber wozu? ;)

(Und auf die Bruchbude von Lagerhalle – oder ist’s ein Baudenkmal? – direkt vor meinem Fenster (mit der Baustelle daneben) hab ich diesmal absichtlich verzichtet.)

25: Marodes

Woche 25: Marodes

Eine Mauer, die auch schon mal bessere Zeiten gesehen hat…


Nachbearbeitung: „ein bisschen“ Farbsättigungs- und Kontrast-Anpassung…

Links der Woche (2008/24)

  • Verrücktes zur Fußball-EM: Manche setzen auf Homöopathie und Tarotkarten :roll:
  • Sapere aude beweist die Aussage „Du schuldest mir 100 Euro“ auf dieselbe Art, wie manche einen Gottesbeweis führen wollen. :)
  • The Surrealist Compliment Generator (via Nerdcore) – z.B. „Fast blinking reveals the true visage of time pieces hidden within your eyes“ oder „Your tears evoke a taste as memorable as honey.“
Seite1...455456457458459...558