Magie?

Magie In den Kommentaren zu meinem Beitrag über die letzte Uri-Geller-Show hat Aaron einen Bericht von einer Mentalisten-Show geschrieben (danke nochmal!), bei dem ich es schade fände, bliebe er dort relativ unbeachtet, deswegen antworte ich in diesem separaten Beitrag.

Aaron schreibt:

Also…. wie soll ich da anfangen….
grundsätzlich möchte ich einfach mal vorausschicken dass mir alle diese leute irgendwie leit tun, die so blockiert worden sind, dass sie überhaupt nichts mehr zulassen.

ich könnte hier jetzt eine ausführliche geschichte erzählen, habe aber keine lust so viel zeit dafür zu verbrauchen.

wers glaubt ok
wer nicht, auch ok

Da stimme ich an sich zu. Und ich möchte ergänzen: Die einen wollen glauben, die anderen wollen rational verstehen. (Und wieder andere wollen sich vielleicht einfach nur unterhalten lassen.)

ich habe zu meinem geburtstag von meiner freundin eine abendunterhaltung (Mental-Show, Hypnose)geschenkt bekommen. die aufführung fand in einem kleinem saal statt, welcher für 100 Pers. vorgesehen ist. zu meinem glück waren wir an diesem abend genau 6 zuschauer. zu meinem glück, weil wir so automatisch sehr oft integriert wurden.

wir haben echt einiges erlebt…. aber das absolut spannenste für mich war folgender augenblick.
das experiment ging so. die hypnotisierte frau, die mit verbundenen augen (augenbinde pers. kontrolliert) auf einem stuhl ca. 5 meter weiter vorn auf der bühne sass, erkannte persönliche effekten die wir (in diesem moment) bereit legten. ich hatte meine visitenkarte aus der brusttasche direkt unter mein bein gelegt, da ER zwei stühle neben mir begonnen hatte! Er sagte zu ihr nur wenige sätze: – was halte ich in der hand?
– nein, falsch …. (name)
– was siehst du hier …. (name)
– (name)

vielleicht noch zwei drei genau so kurze sätze mehr.

der satz: – nein, falsch ist sehr selten gefallen

kann mir nicht vorstellen dass da eine hypnotische programmierung dahinter steckt! es gibt zuviele variablen bei persönlichen effekten.

An eine „hypnotische Programmierung“ glaube ich auch nicht…

Weiterlesen »

Tarotkarten-Weitwurf

Wenn ich schon spaßeshalber mit diesem Stöckchen [?] beworfen werde, schreib ich halt auch darüber :) – es geht um einen simplen (natürlich schwerlich ernstgemeinten) „Persönlichkeitstest“ (englisch), der einem sagt, welche Tarot-Karte man sei. Naja, scheint mir irgendwie noch einer der sinnvollsten Nutzen von Tarot-Karten zu sein…


Tarot Dragon 5 You are The Hierophant

Divine Wisdom. Manifestation. Explanation. Teaching.

All things relating to education, patience, help from superiors. The Hierophant is often considered to be a Guardian Angel.

The Hierophant’s purpose is to bring the spiritual down to Earth. Where the High Priestess between her two pillars deals with realms beyond this Earth, the Hierophant (or High Priest) deals with worldly problems. He is well suited to do this because he strives to create harmony and peace in the midst of a crisis. The Hierophant’s only problem is that he can be stubborn and hidebound. At his best, he is wise and soothing, at his worst, he is an unbending traditionalist.

What Tarot Card are You?
Take the Test to Find Out.


…und das einem Atheisten. Was ich im Test auch ausgewählt hatte. Nu ja, ich deute das mal so um, dass ich „Enthüller der heiligen Geheimnisse“ (vgl. Wikipedia) verstehe als entzaubern, rational erklären.
:bigsmile:

Ich werf das Stöckchen einfach mal in die Luft, wer’s fangen will, bediene sich…

Fünf eineiige Zwillinge

digitalkamera.de schreibt aktuell:

Geburt der Sony T300, S750, W110, W120, W130, W150 und W170
Mitten in der Nacht kamen sie zur Welt, die Sony-Siebenlinge – und sie sind wohlauf. Dabei sind fünf eineiige Zwillinge: […]“

Gemeint sind die W-Modelle, die sich nur wenig unterscheiden:
W110: 4x-Zoom, 7,2 Megapixel,
W120: 4x-Zoom, 7,2 MP,
W130: 4x-Zoom, 8,1 MP,
W150: 5x-Zoom ab 30 mm, 8,1 MP,
W170: 5x-Zoom ab 28 mm, 10,1 MP.

Aber, ähm, das sind dann keine Zwillinge mehr :) – oder zählt man neuerdings etwa so: 2=Zwillinge, 3=drei Zwillinge, 4=vier Zwillinge, …? :mrgreen:


PS: Nein, ich will mir keine von diesen kaufen – andere heute vorgestellte wie die Canon 450D oder die Pentax K200D klingen da interessanter (von den größeren Modellen ganz zu schweigen, aber die würden mehr kosten, als ich eigentlich ausgeben will)…

Klecks-Kunst

Pollock Kunst

Mit dem über Julia gefundenen Pollock-Generator kann man wirklich schön künstlerisch spielen und klecksen – klecksend spielereich Kunst schaffen – spielend klecksende Kunst… ach, irgendwie sowas. :)

Einfach über der (Flash-)Seite den Cursor bewegen – mit einem Klick ändert sich die Farbe, die Leertaste löscht die Leinwand. Und wer wissen will, was Jackson Pollock selbst so gezeichnet hat, wird mittels Bildersuche fündig.

Ich hab dann auch noch zwei eigene Kunstwerke kreiert (anklicken für große Ansicht) – will sie jemand kaufen? :mrgreen:

Pollock Gen 1
„Das Karnevals-Gen #1″

Pollock Gen 2
„Das Karnevals-Gen #2″

Musik-Quiz 6

Welche 7 Textzeilen werden von diesem Bilderrätsel umschrieben, und wie heißen Lied und Gruppe?

Musik-Quiz 6

Ihr dürft natürlich auch für einzelne Teile davon raten oder Fragen stellen und müsst nicht gleich alles auf einmal wissen… Und die Zuhilfenahme von Google & Co ist natürlich verpönt (außer zur Bestätigung eurer konkreten Vermutung bzw. um die gesuchten Zeilen alle richtig zu haben).

Die Lösung, gefunden von David: :clap: :clap:

„One“ von Metallica mit diesen Zeilen:

Darkness imprisoning me
All that I see
Absolute horror (der Horror-Clown steht für Horror, die Striche für den Absolutwert)
I cannot live (fröhlich springen symbolisch für „leben“)
I cannot die
Trapped in myself
Body my holding cell

Und danke an alle fürs Mitmachen! :applaus:

Seite1...478479480481482...542