Ich sollte heute keine Nachrichten mehr hören…

…wenn schon seit heute Morgen dauernd vom spannenden Countdown für die Namensverkündung für das Nürnberger Eisbärenbaby die Rede ist – als erste, also vermeintlich wichtigste Meldung noch dazu. Und vor ein paar Tagen hieß es dauernd, „es hat heute erstmals die Augen aufgemacht, erst das linke, dann das rechte.“ Aaargh!

Nicht dass ich jetzt was gegen Eisbären oder Tierbabys (oder beides) hätte, oder gegen Leute, die sie geradezu lieben, aber muss da dauernd so ein Rummel drumrum gemacht werden??

» GEO: „Völlig missratenes Mensch-Tier-Verhältnis“

Projekt 52: Woche 1–3

Projekt 52 Sari von Mondgras hat ein schönes Foto- (oder Zeichen-) Projekt ins Leben gerufen: Projekt 52, bei dem es darum geht, jede Woche ein (neues!) Foto zu einem vorgegebenen Thema zu schießen.

Näheres lest ihr am besten bei Saris allgemeinen InformationenThemen-Übersichtalle Teilnehmer.

Da ich nicht gleich in der ersten Woche eingestiegen bin, gibt’s hier natürlich gleich drei Fotos:

01: Das neue Jahr

Woche 1: Das neue Jahr

Ein Kalender (ein kleiner, denn es ist ja auch nur ein Jahr von vielen) im strahlenden Sonnenschein, auf dass das Jahr ähnlich strahlend werde…



Weiterlesen »

Ein Branchenbuch bettelt um Backlinks

Nun gut, man bekäme auch welche zurück, anders als anderswo vor ein paar Monaten. Zitat aus der Mail:

„Sie erhalten diese Email, da Sie seit längerer Zeit in unserem Branchenbuch web2.cylex.de verzeichnet sind.

…aber nicht freiwillig…

Wir möchten Ihnen nun ein bis zwei Backlinks anbieten, sofern Sie einen der folgenden Links zu uns setzen:

<a href=“http://web2.cylex.de“>Branchenbuch</a>
<a href=“http://www.cylex-telefonbuch.de“>Telefonbuch</a>
<a href=“http://www.cylex-review.com“>Firmenbewertung</a>

[…]
Die Adresse Ihrer Homepage ist zwar bereits jetzt bei Ihrem Datensatz hinterlegt, aber der Link wird von Suchmaschinen nicht als solcher gewertet (Maskierung mit Javascript). Sollte ein Linktausch zustande kommen, wird der Verweis von uns demaskiert und von Suchmaschinen als echter Backlink gewertet.
[…]

Möchten Sie zukünftig keine weiteren Emails von uns erhalten, dann rufen Sie bitte die Seite […] auf, um sich aus dem Verteiler auszutragen.

Ich wollte nie E-Mails von denen erhalten, denn ich habe mich ja auch nie für dieses Branchenbuch interessiert, das offenbar automatisch aus was weiß ich für Quellen befüllt wird.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und freundliche Grüße

Ihr IKM Team

IKM Internet Kaufmarkt GmbH
[…]“

Denn selbst wenn Unmengen brauchbarer Einträge in diesem Cylex-Branchenbuch stehen sollten (teils verbesserungswürdige Lesbarkeit dank VERWENDUNG VON GROSSBUCHSTABEN mal außen vor gelassen), ich bin mir sicher, es müssen auch etliche nutzlose enthalten sein, denn:

  • 2005 stand ich mit einer alten, seit Jahren ungültigen Privatadresse drin, die mit Telefonnummer und Beschreibung irgendeiner Firma vermischt worden war.
    :dunce:
  • Ende 2006 (ich hatte es hier erwähnt) kam das Angebot einer kostenlosen Wegbeschreibung für den Eintrag, um den es auch diesmal wieder geht: die private Seite meines Abi-Jahrgangs (rmg91.de), eingetragen als Firma „RMG 91 CHARAKTERISTIK“ mit meiner jetzigen Privatadresse (ohne meinen Namen).
    :lol2:
    Zum Thema „Stichwörter, Firmentätigkeit“ ist deren Bot dann auch nicht mehr eingefallen, als den vermeintlichen Firmennamen zu wiederholen.

Nachtrag: Eins muss man ihnen lassen: Auf meine Mail haben sie in weniger als 45 Minuten reagiert und den Eintrag gelöscht. :applaus:

Auswertung der Blog-Parade „Musik des Jahres 2007″

Blog-Parade Musik des Jahres 2007 Meine Blog-Parade „Musik des Jahres 2007″ ist beendet – danke an alle 16 Teilnehmer inkl. Nachzüglerin (die dank Uri Geller, d.h. der Vorbereitung meines Beitrags zur 2. Sendung, noch mitmachen konnte).

:danke:

Gefragt war:

  • Dein Song des Jahres?
  • Dein Album des Jahres?
  • Dein Live-Konzert des Jahres?
    (Alternativ, wenn ihr auf keinem nennenswerten Konzert wart: Live-Album/-DVD des Jahres.)

Bevorzugt sollten es Neuerscheinungen von 2007 sein, aber wenn ihr auf etwas Älteres gestoßen seid und das einfach besser als alles Neuere findet, ist das auch okay. :)

Es haben sich durchaus verschiedene Musikgeschmäcker gezeigt – zum Teil sogar bei ein und dem-/derselben Blogger(in) – und auch wenn mir persönlich nicht alles gefällt, was genannt wurde, war es doch interessant, in die genannten Songs oder Alben reinzuhören (teils direkt verlinkt, teils via Suchen auf YouTube & Co.).

Eine „Hitliste“ lässt sich hier nicht wirklich aufstellen – aber zwei große Gewinner gibt es:

  • Timbaland: 3½x mit „Apologize“ als bester Song, 1½x „Shock Value“ als bestes Album;
  • Genesis: die „Turn It On Again“-Tour wurde 5x genannt (wenn auch nicht besucht).

Ich könnte mir ja mal überlegen, denen einen eigenen Preis zu schicken, aber ich glaube, sie würden mich bestenfalls auslachen. :mrgreen:

Hier nun die alphabetische Übersicht mit allen Teilnehmern – teilweise mit Mehrfachnennungen oder (kleingeschriebenen) Zweitplazierten (daher auch die „halben“ Nennungen oben). Auf den einzelnen Beitragsseiten finden sich mitunter auch Links zu Videos oder Homepages sowie Erklärungen zur Wahl, die ich hier schon allein aus Platzgründen nicht wiedergeben kann:

Weiterlesen »

Musik-Quiz 5

Welche zwei Liedtextzeilen werden von diesen Smilies umschrieben?

1 2   3 4 5

Und wie heißt das Lied?

Ja, vielleicht ist das schwer – vielleicht kommt aber jemand sofort drauf…

Zusatzfrage (schließlich bin ich ja Queen-Fan): Wie hängt dieses Lied mit Queen zusammen?

Die Lösung, gefunden von kanpeki: :clap:

There’s room at the top they are telling you still
But first you must learn how to smile as you kill

aus „Working Class Hero“ von John Lennon.

Gecovert vom Queen-Drummer Roger Taylor auf seinem Album „Electric Fire“.

Danke fürs mitmachen!


(Die Smilies stammen natürlich von GreensSmilies.com.)

Seite1...480481482483484...541