RSS-Feed für dieses Schlagwort (Tag)Schlagwort-Archiv:

Esoterik

Glasklar

In einem der hiesigen Anzeigenblätter mit einem kleinen redaktionellen Teil bekam eine Heilpraktikerin zu ihrem 10-jährigen Berufsjubiläum 12 cm x 18 cm Platz mit Artikel und Foto von sich – so weit nichts Unge­wöhnliches, auch ihre Angebote bieten das Übliche der Möchtegernmedizin. Aber nachdem erst von Stress und wenig Zeit und des (sicher nicht zu bestreitenden) positiven Effekts eines ausführlichen Gesprächs die Rede ist, kommt dann eine unfreiwillig ironische Formulierung, die mir doch diesen Blogbeitrag wert war (Hervorhebung von mir):

Das Leistungsrepertoire umfasst selbstverständlich auch glasklare medizinische Erkenntnisse. So gehört die Blutbildanalyse mit der Dunkelfeldmikroskopie neben Akupunktur, Homöopathie und anderen naturheilkundlichen Verfahren zu den Diagnose- und Therapieschwerpunkten.

:loll: Unnötig zu sagen, dass wirklich glasklare medizinische Erkenntnisse sowohl bei den angegebenen als auch weiteren auf ihrer Homepage zu findenden Verfahren (Bachblüten, Fußreflexzonen, …) zeigen würden, wie wenig davon zu halten ist, oder?1

Oder der Autor des Textes meinte Trübglas (Milchglas) oder anderweitig undurchsichtiges, verschmutztes oder verzerrendes Glas. Kann natürlich auch sein.


Foto: David Hoffman, CC-by-nc-sa-Lizenz (Flickr)

 


  1. Wer doch mehr erfahren will, möge wie üblich einfach bei der GWUP, bei EsoWatch oder in den kritischen Abschnitten in der Wikipedia nachlesen. []

Fragen an das Orakel (5)

agyon-ecke Schon über ein halbes Jahr her, dass ich zuletzt die interessantesten Fragen präsentiert habe, die auf meiner Esoterikshop-Satire Agyon dem dortigen Orakel gestellt wurden – einem Orakel, das auf jede Frage sehr unentschieden antwortet („vielleicht“, „ich weiß nicht“, „kann sein, muss aber nicht“ etc.). Wie es sich für ein ordentliches esoterisches Angebot gehört, schiebt es ein Nichtfunktionieren bzw. die Undeutlichkeit der Antwort auf den Fragenden, der sich nicht genug konzentriert habe…

Fragen, die in einem Blockzitat zusammengefasst sind, stammen vom selben Fragenden; so etwa die nächsten drei:

ist rot rot
ist rot gelb
ist es kälter als draußen

Letzteres gilt bekanntermaßen nur nachts. Da müsste ich mein Orakel intelligenter programmieren… auch beim nächsten, bei dem man guten Gewissens ein klares Nein antworten sollte – zumindest bei der ersten Frage:

geht die welt 2012 unter? (24x)
soll ich jetzt duschen gehen?

Tja, selbst wenn die Welt 2012 nach so vielen Fragen unterginge, bis dahin sollte man schon noch ein paar mal duschen. Und wie man auch hier sieht, sind Prioritäten wichtig:

Wird am Samstag, 30.10.2010 im Lotto die 1 gezogen
Gibt es Gott

Und wenn die 1 nicht gezogen wurde, wie verändert sich dann die Wahrscheinlichkeit der Existenz Gottes? Das könnten wir den nächsten fragen, der eine tolle Kombination hingelegt hat:

Bin ich dumn?
habe ich einene durchnittlichen Penis?
Bin ich Körperlich klein?
Sind für mich 173cm klein als Mann?
Kennst du Jesus??
Gibt es denn Teufel
Bist du der Satan?
Sind Menschen alle ohne Jesus verdammt?

Ich beantworte dann mal kurz und knapp der Reihe nach: Gut möglich; nein, viel zu klein (sonst würdest du ja nicht so fragen); ja; ja (über 70% sind größer als du); wie denn, der ist seit fast 2000 Jahren tot, wenn’s ihn denn überhaupt gegeben hat; nein; nein, wie denn, wenn’s ihn nicht gibt?; nein, so ein Blödsinn.

Bin ich schlau? (2x)

Da du schon nach 2 Versuchen aufgegeben hast und offenbar nicht an die Weisheit meines Orakels glaubst: Es besteht noch Hoffnung.

bin ich müde?
Werde ich trinken
werde ich der Feuerwehr beitreten?

Dabei solltest du besser nüchtern und wach sein…

wird aus mir ein großer führer? (21x)

Wenn du das auch nur ansatzweise als Hitler-Nachfolger verstehst, dann wirst du bestenfalls ein großes, deppertes Arschloch. Sorry für die harten Worte, musste jetzt sein.

soll ich mir eine pizza bestellen?

Nur zu. Aber für mich keine, ich hab grad gegessen.

soll ich eine rauchen gehen? (14x)

Na, frag das doch noch öfter, dann bist du anderweitig beschäftigt und schonst deinen Geldbeutel und deine Gesundheit (und die etwaiger anderer Leute bei dir).

fghfg
werde ich sterben (4x)
Hose macht? (3x)

Zu Zeile 1: vbnvb.
Zu Zeile 2: Ja. Natürlich nicht unbedingt sofort, aber innerhalb der nächsten 100 Jahre ist es schon sehr wahrscheinlich.
Zu Zeile 3: Sagen wir zu Zeile 2 lieber 120 Jahre, so jung wie du offenbar noch bist.

halme? (16x)

Nein danke, ich trinke direkt aus dem Glas.

Natürlich gab’s auch wieder viele Leute mit Liebesfragen; mindestens die Hälfte. Mit einem, der über Wochen immer wieder „wird Anna* zu mir zurückkehren“, „liebt Anna* mich noch“ u.v.a.m. fragt, könnte man fast schon Mitleid bekommen – weniger wegen der offenbar zerbrochenen Beziehung, mehr wegen der, ähm, verminderten Denkfähigkeit, die ihn dazu bringt, mein ständig unentschiedenes Orakel immer und immer wieder befragen zu müssen…

Manche kapieren den Hinweis, eine mit Ja oder Nein beantwortbare Frage zu stellen, tatsächlich mal:

radiohead ist scheisse
ist radiohead scheisse (12x)

Na wenn du das meinst, dann hör doch andere Bands.

Bin Ich ein Junge
Bin ich Eine Frau
(8x)

Wenn du dir mit letzterem 8x unsicherer bist, bist du zu 88% ein Junge und zu 11% eine Frau. Und zu 1% ein Mann oder ein Mädchen.^^

Du kannst dich ja vielleicht mit dem nächsten verabreden:

Werde ich mit Claudia* poppen
Werde ich Sex mit Claudia* haben?
Werde ich mit Claudia* poppen
Werde ich Sex mit Claudia* haben?
Werde ich Sex mit Claudia* haben?
Werde ich mit Claudia* schlafen
Werde ich Jürgen* den schwanz lutschen

Ich muss mal mein Orakel fragen, ob das jetzt als „ab 16″ oder „ab 18″ gilt – schlauere Antworten als von Politikern bekommt man da auf jeden Fall…

wtf?
lol?
lol?
lol?
lol?
lol?

Genau das frag ich mich auch manchmal.

wird jetzt alles wieder gut

Ja. Außer dem, das schlecht bleibt.

 


* Name geändert (unter Beibehaltung des Geschlechts)

Links und Video der Woche (2010/47)

Die geflügelte Sonne

Sonne durch halbrundes Plissee

Leuchtende Ringe als Heiratsantrag?
Ein (ausnahmsweise leuchtendes) Raumschiff der Schatten auf Angriffskurs?
Ein Sonnenengel als Wegbegleiter in die 729. Dimension?
Ein Engel, der sich als Raumschiff tarnt?
Ein Raumschiff, das sich hinter leuchtenden Ringen versteckt?
Gravitationslinseneffekt eines kurz zuvor vom LHC erzeugten Schwarzen Lochs?
Ein weiterer Riss in der Haut des Universums?
Eine Offenbarung aus der Akasha-Chronik über die Spur des von den Sonnenbewohnern eurythmisch getanzten wahren Namens der Sonne, bei der es sich um die holistisch optimale Form des Schüttelns bei der Herstellung homöopathischer Mittel handelt?

Oder ein durch mein rundes Plissee erzeugter Effekt? Nee, das wäre viel zu banal! :P

Links und Videos der Woche (2010/46)