Cormunalstichbriefwahl

Der Vollständigkeit halber kurz das Ergebnis der Stichwahl zum Landrat. Man könnte jetzt ausrufen: der Landkreis Pfaffenhofen hat einen neuen Landrat! – aber da der bisherige Amtsinhaber nicht mehr angetreten ist, ist das ziemlich trivieal. Immerhin: der neue Landrat kommt aus einer anderen Partei!

Gewonnen hat nämlich der Kandidat der Freien Wähler – der bisherige Zweite Bürgermeister der Stadt Pfaffenhofen – mit 51,5% zu 48,5% für den der CSU. Oder unter Brücksichtigung der 39,8% Nicht- und 0,4% Ungültigwähler mit 30,8% zu 29,0%. Mit 100% Briefwählern – wegen Corona gab’s ja automatisch Briefwahl für alle.

Immerhin ist man sich zum Schluss noch klargeworden, wie viele Gebiete es gibt, nachdem kurz vor Schluss noch an der einen Stelle von 101 und an der anderen von 102 die Rede war:

Am Ende hat man dann doch noch gemerkt, dass Baar-Ebenhausen doch nur 2 hat:

1 Comment

Since this post is not available in English, the comments are available only when you switch to German.