Category Archives:

Misc

Koralle

Gerade auf Umwegen über neue Inventarlisten für neue Lego-Sets bei Brickset erfahren, dass Pantone jährlich eine “Farbe des Jahres” nominiert, bei der es sich dieses Jahr um “Living Coral” handelt.

Passenderweise gibt’s dieses Jahr – überraschenderweise zunächst nur in einem Set – eine brandneue Farbe bei Lego, nämlich “Vibrant Coral”.

Zufall? Waren Lego-Fans bei Pantone für die Farbwahl zuständig, oder umgekehrt? (Gibt es eigentlich Pantone-Fans?)

Wie dem auch sei, ich hab’s zum Anlass genommen, den Hintergrund dieses Beitrags passend einzufärben. Wer’s noch nicht sieht, am besten die Seite neu laden (ggf. mit gedrückter Strg-Taste) fürs neue Stylesheet. Wer das jetzt nur im Feed liest, muss halt mal schnell rüberschauen…

Ein halber Tag in Bildern

Gestern war wieder ein Picture my Day Day, #pmdd29, ein weiterer dieser Aktionstage, an dem man ebendiesen in Bildern festhalten sol, diesmal veranstaltet bei schnipselich.de, und halbwegs passend dazu gibt’s hier nur einen Schnipsel meines Tages, denn ich hab erst wieder nach dem Mittagessen an den Termin gedacht…

Treffen der Generationen

Neulich nachts im Münchner Hauptbahnhof: Ein neuer ICE 4 (links) und ein ICE 1 oder 2 (1, wenn ich mich recht erinnere, aber die Triebköpfe sind m.W. von vorne nicht zu unterscheiden) – und einer dreckiger als der andere…

Gepäckaufgabe

Hier etwas Ungewöhnliches: ein kleiner Gastbeitrag meiner Mutter.


Hallo, ich habe bei der Bahn eine Gepäckbeförderung gebucht. Der Koffer sollte am Montag durch Hermes zwischen 08.00 Uhr und 18.00 Uhr abgeholt werden. Als bis zum Abend niemand kam, sah ich in der Sendungsverfolgung, dass man mich nicht erreicht hätte.1

Am Dienstag kam auch kein Fahrer. Ich telefonierte mehrmals mit der Service-Hotline. Man versprach mir, sich darum zu kümmern.

Das gleiche Spiel am Mittwoch. Wieder wollte man sich um dringende Erledigung bemühen. Ich bat den Vorgesetzten sprechen zu können. Der rief am Abend an und versprach, dass eine Mitarbeiterin sich melden würde, was auch geschah. Sie versprach, dass der Koffer am Donnerstag, 6.9., zwischen 10.00 Uhr und 13.00 Uhr abgeholt wird.

Weil das aber auch nicht klappte, ging ich zum Bahnhof und ließ den Auftrag stornieren, denn der Koffer könnte erst am Dienstag oder Mittwoch in Österreich ankommen und dann lohnt sich der Versand kaum mehr.

So habe ich 3 1/2 Tage die Wohnung nicht verlassen können und muss jetzt einen kleineren Koffer packen, den ich selbst noch tragen kann. Dass dabei einige Kleidungsstücke zuhause bleiben müssen, ist auch klar.

Und nun muss ich noch schriftlich beim Gepäckservice der Deutschen Bahn die Kostenerstattung beantragen.

Mit einigem Frust – viele Grüße

 


  1. Anm.: Und der Eintrag vom Montag ist auch der letzte in der Sendungsverfolgung. []