Author Archives:

2018

Schnee

Auch wenn man Mitte Februar vielleicht lieber die ersten zarten Frühlingsanfänge fotografieren möchte anstatt zweistellige Zentimeter an Neuschnee, bieten letztere trotzdem Grund genug für einen Fotospaziergang wie gestern – das erste Bild ist gleich vom Weg zwischen Haustür und Straße:

Unnötiges Hinweisschild, das sieht man auch so:

Nein, der Weg ging nicht da runter:

Wenige Meter vor mir von einem horizontalen Schildermast gefallen:

Hier hat sich jemand auf einem Auto (nicht) verewigt:

Komische Formen bei Kanaldeckel und Schild:

Flüchtige Geheimbotschaft im Zaun?

Begrüßungskomitee im Bürgerpark:

Was a rechts1 boarischs Schweinderl is, des fuit se aa im Schnee sauwohl!

Dann bleibt nur das Warten auf den Osterschneehasen…

 


  1. i.S.v. richtig, nicht politisch []

Chaos

Beim ersten Start dieses so passend „Mayhem“ genannten simplen Wrestling-Spiels – simpel in den Aktionen, beim Aufrüsten und Weiterkommen umfangreicher und typisch langwierig und typisch „gib doch massenweise echtes Geld aus, damit du schneller vorankommst“-ig a.k.a. Pay-to-win – kommt das Chaos gleich zu Beginn:

Beim zweiten Start war’s dann lesbar (es ging um die Nutzungsbedingungen etc.).

Ein Minispiel, wie man sie manchmal anstelle von Werbeclips in Spielen, die sowas zur Refinanzierung einsetzen, bekommt, ergänzte die banale Langeweile des Spiels – hoffentlich nur hier und nicht im Hauptspiel – um das Chaos der Übersetzung:

Da sollten sie’s doch lieber gleich bleiben lassen. Oder soll das schon einen Eindruck der Qualität des eigentlichen Spiels vermitteln?

Tja, und bei diesen Sicherheitshinweisen bei Amazon fragt man sich, was für ein Chaos wohl ausbrechen mag, wenn man die Kinder nur mal kurz aus den Augen lässt:

Nun gut, bleibt für die erwachsenen Lego-Fans mehr übrig. ;) Noch dazu bei so einem Rabatt…

Seite12345...588