Schlagwort-Archiv:

Queen

Freddie & Montsy

Zum Tode von Montserrat Caballé (was, sie war schon 85?) hier NICHT ihr Barcelona-Duett mit Freddie Mercury, sondern The Golden Boy und How Can I Go On, die beiden anderen auf dem La-Nit-Festival in Barcelona übermorgen vor 30 Jahren aufgeführten Lieder:

Freddie Mercury & Montserrat Caballé – The Golden Boy (Live at La Nit, 1988)

Freddie Mercury & Montserrat Caballé – How Can I Go On (Live at La Nit, 1988)

Der Rest und der Junge Vol.2

Nach 2¾ Jahren kamen der Rest von Queen mit Adam Lambert wieder auf Tour gestern (2.11.2017) ins Olympiastadion München – dem einzigen Termin in Deutschland. Ohne Vorband, dafür wieder mit dem länglichen 22-minütigen Made-In-Heaven-Track-13-Intro, das zum Glück immerhin knapp 10 Minuten vor dem angekündigten Beginn startete. Und dann hob scheinbar der Roboter vom News-Of-The-World-Cover – das sein 40-jähriges Jubiläum feiert – die runde vordere Videowand empor…

…und es bestätigte sich natürlich bald, dass es auch diesmal wieder eine bombastische Performance werden würde: Adam als Frontmann mit toller Leistung, die Senioren Brian May (70) und Roger Taylor (68) natürlich auch, dazu das Drumherum mit Lichteffekten, das mehr als nur Drumherum war.

Bei Killer Queen saß Adam diesmal nicht auf einem Sofa, sondern auf dem Kopf von „Frank“, dem Roboter (benannt nach dem ursprünglichen Illustrator). Get Down, Make Love von jenem Album – mit seinen schrägen musikalischen Abschnitten – wurde zum Jubiläum auch gespielt.1

Der vordere Teil der Bühne wurde auch rege genutzt, mal von Brian allein, mal von Adam (und einem dreirädrigen Fahhrad) – nur schlecht zu fotografieren, das iPhone kommt mit dem Kontrast der hell erleuchteten Musiker nicht klar -, später gleich von allen drei samt kleinem Schlagzeug, das dann auch für den „Drum Battle“ von Roger (vorne) mit Tyler Warren (hinten), sonst für Percussions und Backing Vocals zuständig, genutzt wurde.

Spike Edney war natürlich auch wieder dabei an den Keyboards, dazu wieder Neil Fairclough am Bass.

Bei Who Wants to Live Forever kamen dann nette Laser-Effekte ins Spiel, ebenso zu Brians Gitarrensolo, nachdem der – jetzt wieder nur virtuelle – Roboter ihn emporgehoben hat. Naja, ohne Hebebühne hätte er’s nicht geschafft.^^

Freddie wurde – zu großem Applaus – auch eingeblendet: bei der letzten Strophe von Love Of My Life und zu Beginn der Zugabe mit den „Dayo’s“2, dem Duett mit dem Publikum. Das übrigens, nicht überraschend, auch so schon oft mitgesungen hat – zum Teil, aber merklich weniger, auch bei Adams eigenem Lied Whataya Want From Me.

:rocks: Und so war’s erwartungsgemäß ein tolles, stimmungsvolles, kurzweiliges Konzert (wenn auch mit ca. 2:05 (ohne Intro) eine Viertelstunde kürzer als letztes Mal).

Wobei ich diesmal übrigens auf den Kauf eines T-Shirts verzichtet habe. Erstens hab ich schon ’ne ganze Menge, die mit Queen zu tun hat, und zweitens sind 40€ auch ein ganz schöner Happen.

 


  1. Von mir aus hätten sie It’s Late auch noch am Ende draufpacken können, hätte dann vom Titel gut gepasst.^^ []
  2. ja, auf diesen Plural-Apostroph würde ich lieber verzichten, aber so schreiben sie’s auf dem offiziellen Twitter-Account… []

Einundsiebzig

…wäre Freddie Mercury heute geworden. 1971 ist zudem das Gründungsjahr von Queen. Man könnte sicher eine willkürliche Berechnung anstellen, um zu begründen, warum ich hier die alternative schnelle Version von We Will Wock You präsentiere ;)

Queen – We Will Rock You (Fast) [Official Lyric Video] [Queen On Air]

Aber immerhin ist heuer auch das 40-jährige Jubiläum des Albums News Of The World, auf dem die normale WWRY-Version zu finden ist. (Weshalb die Firma Queen nun auch ein Super-Deluxe-Box-Set mit z.T. unbekannten Rohversionen der Lieder angekündigt hat.)

Und damit wir Freddie auch noch sehen und nicht nur herumschwebende Buchstaben, hier das normale WWRY-Video:

Queen – We Will Rock You (Official Video)

Siebzig

Brian May wird heute 70. Alles Gute! Aus diesem Anlass hier ein – leider etwas leises – Video seines Gitarrensolos (mit Last Horizon) von Rock in Rio 2015:

(Nicht mehr verfügbar)

Seite12345...27