Author Archives:

2021

Fünfzehn

Gilt das als runder Geburtstag? Bei Menschen eher weniger, aber mein Blog wird heute 15 Jahre alt.

Anfangs war nicht allzu viel los, auch der erste Beitrag bot noch nicht viel – hieß aber immerhin „Hallo Welt“:

Hallo Welt! (…oder der kleine Bruchteil davon, der das hier lesen wird…) Mal sehen, wie dieses Blog-Ding sich entwickelt… ich werd mir sicher nicht jeden Tag das Herz ausschütten – oder überhaupt, was das betrifft. Ich bin eh kein Mann vieler Worte…

Zwischendurch gab’s einige Jahre z.T. sogar mehr als einen (kurzen) Beitrag pro Tag – dabei aber viele kleinere, die heutzutage besser auf Twitter landen, weshalb es hier ja schon länger wieder ruhiger zugeht…

Was die Zukunft bringen mag? Wer weiß das schon… ein Lascheteskes Zukunftsteam wird’s definitiv nicht sein. 🙃

Sensationsfund!

Das Turiner Grabtuch ist nichts dagegen! Seht, was ich hier habe:

Eine einmalige Sonnenmatratze1 mit dem Abbild der Rückseite eines menschlichen Körpers!

Die wichtigsten Erkenntnisse:

  • Es war heiß genug zum Schwitzen, aber nicht so heiß, dass alles platschnass wäre.
  • Eine leichte Schräghaltung des Kopfes hatte ein einseitiges Herunterlaufen des Schweißes zur Folge.
  • Die (Sonnen-)Badehose, die die Person trug, ist am Hintern eher knapp bemessen.
  • Garantiert echt!
  • Die archäologische Sensation des Jahres!

 


PS: Bild in Originalfarben:

  1. eigentlich eine Liegestuhl-Auflage []

(Fast) ein Tag in Bildern

Heute ist mir etwas spät eingefallen, dass ja wieder #pmdd2021 ist… also fehlt der Vormittag.

Beginnen wir mit dem Rest des Starkregenschauers – und Bildern von vor einer Woche, als noch sommerlicher Sommer war:

Unscharf gemachte Thumbnails, wie ich verschwitzt in knapper Badehose auf der Terrasse liege

(Während ich diesen Artikel beginne, scheint sogar kurz mal die Sonne…)

Ein Suchspielchen und zur Referenz die immer roter werdende Corona-Landkarte:

Aufwendig illustrierte Lektüre von @erzaehlmirnix, ein paar Lego-Steine sortieren…

…und Ordnung in den Schienenhaufen bringen, dann Fußball hören, traditionellerweise nicht auf einem bayrischen Sender, sondern dem SWR bzw. auch schon, als es noch der SDR war:

Schnell nach Skyrim, schnell zum Wetter…

…schnell Abendessen (mit zu viel Ketchup), schnell Wrestling von gestern weiterschauen:

Noch etwas bequem spielen und dann alte Simpsons:

Das war’s dann im Prinzip.