Projekt 52 week 15: Food presentation

The topic of week 15 in Sari’s photo Projekt 52:

Food presentation

Alright, Sari’s description mentions “something edible”, but, well, juice somewhat belongs to the food category, too, and I liked the idea of such a snapshot:

15: Food presentation

Week 15: Food presentation

A glass being filled with orange juice… in bright sunlight with the bottleneck’s shadow in the background.

Exposure time: 1/3200s


11 Comments

  1. jL

    Sehr gut gelungen! Du hast wirklich im richtigen Moment abgedrückt und der gelbe Saft steht im Mittelpunkt. Ich finde zwar, dass man den Schatten des Flaschenhalses nicht hätte sehen sollen, aber das ist Ansichtssache :mrgreen:

  2. c

    Bei gut 6 Bildern pro Sekunde und 2 Versuchen muss ja ein gutes Bild dabei sein. :mrgreen:

    Das mit dem Schatten, nun gut, nennen wir es aus der Not eine Tugend machen. ;) Aber ohne Schatten des Glases wär’s schlecht gegangen, und so finde ich, der Flaschenschatten hat durchaus was, gibt dem ganzen irgendwie mehr Dreidimensionalität…

  3. L

    Schönes Bild. Die Farben sind sehr intensiv.
    Mir gefällt es gerade speziell, dass man den Flaschenhals im Schatten sieht. Es bestätigt das, was man erahnt, durch das einschenken ins Glas.

  4. c

    Danke – und willkommen! :)

  5. I

    Welche arme Sau musste denn die Flasche so lange halten bis du abgedrückt hattest? ^^

    die seidige Fließbewegung hat was

  6. c

    Meine linke Hand. :mrgreen:

  7. I

    nicht schlecht – ich könnte die Cam dann nicht mehr ruhig genug halten :)

  8. c

    Deswegen lag die ja auch auf einem dicken Buch – natürlich erst via Sucher aufs Glas ausgerichtet, aber dann reicht ja ein Finger der rechten Hand, um den Auslöser gedrückt zu halten (für die Serienbildfunktion). :)

  9. dS

    Gefällt mir sehr gut. :)

  10. c

    :danke:

Leave a Reply to Lia

All inputs are optional. The e-mail address won't be published nor shared.

  • Moderation: Comments from first-time commentators must be approved manually before they appear.
  • Behave yourself! No insults, no illegal content, etc.! Should go without saying, don't you agree...?
  • Website: I don't mind blogs with ads, but purely commercial links are not welcome and will be deleted. Just like pure spam comments.
  • E-mail notification on new comments: You will have to activate this function once with a link in an automatically sent confirmation mail. These notifications can be disabled again with the link in every mail, of course.
  • Twitter: If you got a Twitter account, you can enter your Twitter name (with or without the @, doesn't matter) which will then be displayed next to any comment (including old ones) that contain the same e-mail address. (Which also means that you must fill in that e-mail field.)
  • Allowed HTML tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>