Heavenly Wrinkles

runzlige Wolken (hoher Kontrast)

Of course I increased contrast and color “a little” – this is how it looks like with moderate contrast enhancement:

runzlige Wolken (moderater Kontrast)

This is the almost boring original:

runzlige Wolken (Original)

11 Comments

  1. L

    Also mir gefällt das erste Bild am besten. Sieht irgendwie nach Weltuntergang aus. Hat was. Wirkt intensiv. Und darauf kommt es manchmal eben auch an.

  2. k

    mag auch das erste am liebsten =)

  3. A

    Mir gefällt das zweite Bild besser. Das erste ist etwas zu viel des Guten. Aber das ist sicherlich Geschmackssache. Außerdem ist bei sowas die jeweilige Displayeinstellung sehr entscheidend. ;)

  4. P

    Ich finde das erste Foto am besten.
    Mann, muss das ein tolles Gefühl gewesen sein unter so einem Himmel zu stehen.

  5. c

    Danke erstmal, da scheint sich ja ein klarer Favorit abzuzeichnen – ich selber mag das 1. auch am liebsten. :)

    Paul, sooo beeindruckend war’s in echt auch nicht – nur eine nette “Faltigkeit” der Wolken, die bald wieder weg/weitergezogen war.

  6. b

    das erste ist natürlich sehr dramatisch und gefällt mir am besten

  7. HO

    Ich hätte gern den Himmel vom ersten und die Gebäude vom letzten.

  8. bFQ

    Ich mag das erste auch am liebsten. Das Blau ist schön kräftig. Von mir aus hätten die Häuser aber sogar noch dunkler sein können. Aber ich bin eh ein Fan von HDR-Effekten!

  9. c

    Das mit den hellen Gebäuden müsste ich mal ausprobieren, aber ich denke auch, als dunkle (Fast-)Silhouette passen sie besser. :)

  10. i

    Die Wolken vom mittleren, das Himmelblau vom oberen und die Gebäude vom unteren.
    Hast dud as Bild nur als jpeg oder auch als RAW? Hättest du es als Raw, könne man so ziemlich jede Variante die hier angeregt wurde erzeugen. Evtl auch ohne Übergänge zu sehen aus den 3 jpegs.

    So gefällt mir das mittlere am besten, aber mit Abstrichen wegen der Gebäude.

    • c

      Das mittlere hab ich direkt aus dem RAW erstellt (mit einfachen globalen Änderungen), fürs erste hab ich noch Corel Photopaint aufs mittlere JPG losgelassen (das kann – zumindest in meiner nicht aktuellen Version – mit Raw nix gscheits anfangen). Ich werd bei Gelegenheit mal weiter experimentieren…

Leave a Reply

All inputs are optional. The e-mail address won't be published nor shared.

  • Moderation: Comments from first-time commentators must be approved manually before they appear.
  • Behave yourself! No insults, no illegal content, etc.! Should go without saying, don't you agree...?
  • Website: I don't mind blogs with ads, but purely commercial links are not welcome and will be deleted. Just like pure spam comments.
  • E-mail notification on new comments: You will have to activate this function once with a link in an automatically sent confirmation mail. These notifications can be disabled again with the link in every mail, of course.
  • Twitter: If you got a Twitter account, you can enter your Twitter name (with or without the @, doesn't matter) which will then be displayed next to any comment (including old ones) that contain the same e-mail address. (Which also means that you must fill in that e-mail field.)
  • Allowed HTML tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>