Geschmacklos

Since there’s an insulting anti-atheist running around here via an anonymizing service – which means he wouldn’t see this post if it were German only – this German text is here in English, too; sorry.

Daumen runter Über die Geschmacklosigkeiten der Presselandschaft im Rahmen des Amoklaufs von Tim K. in Winnenden schreibt schon PaulChe eine schöne Zusammenfassung (via BloggerAmt) – hier hingegen geht es um meinen theistischen Rumpöbler, der sich Hans-Kilian nennt und hier schon ein paar Mal vor allem durch seinen Mangel an Höflichkeit und sein Lieblingszitat “Menschen ohne Beziehung zu Gott sinken unter das Niveau von Tieren” vom vorgeblich bekannten Stuttgarter Mathematiker Bodo Volkmann (laut Politik.de-Forum gesagt auf dem Jahreskongreß der Internationalen Vereinigung christlicher Geschäftsleute (IVCG) in Basel, 1994) aufgefallen ist.

Nachdem dieser “Hans-Kilian” oder auch “Hans-K.” nun nach seinen ersten (noch dazu unpassend plazierten) Beleidigungen meine Kritiken an der Uri-Geller-Show und insbesondere dem esoterischen Unsinn des Namensgebers als Verunglimpfung von Papst, Kirche und Religion an sich umgedeutet hat – der Verlauf ist hier nachzulesen (und einen weiteren ähnlichen Kommentar hatte ich gleich gelöscht) – hat er nun gestern seine bisher letzte Geschmacklosigkeit abgesondert, in der er alle Atheisten gleich mal mit Amokläufern gleichstellt:

“Menschen ohne Beziehung zu Gott sinken unter das Niveau von Tieren”
siehe Tim K

Entlarvend für die Geisteshaltung dieses Kommentators – muss man zu diesem Blödsinn noch mehr sagen?

Doch, eines auf jeden Fall: Ich habe keinen Bericht gefunden, in dem der Glaube oder Nichtglaube von Tim K. überhaupt erwähnt worden wäre – kennt jemand einen? Aber jemand, der wie “Hans-Kilian” die Existenz Gottes irrigerweiese für “10000000000mal” mathematisch und physikalisch bewiesen hält und sich abstruse Schlüsse ziehend und beleidigend durchs Internet pöbelt, lebt wohl ohnehin in einer anderen Welt und hat sicher keine Probleme damit, so etwas samt geschmacklos-unpassenden Verallgemeinerungen zu konstruieren.


Und als ich mit diesen Text gegen 13 Uhr soweit fertig war, kam er wieder vorbei und versuchte es gleich 5x, einen längeren Müll dazulassen – 4x landete er in der Moderation, beim 5. Mal hat er gemerkt, dass (u.a.) sein Lieblingszitat “greylisted” ist und es weggelassen… und er kolportiert altbekannte, falsche Mythen:

Mao, Hitjer, Stalin Massenmörder und Atheisten
Tim K. Massenmörder und Atheist
Ohne Gott keine Moral, alles ist erlaubt, Anarchie und Tod […]

Und Schäuble würde “atheistische Blogs überwachen” wollen… :roll: Also, “Ha-Ka”, falls du das hier lesen solltest:

  1. Belege erstmal, dass Tim K. Atheist gewesen sein soll.
  2. “Adolf Hitler sah sich als Werkzeug Gottes, der mit dem Holocaust die Heilung Deutschlands und der ganzen Welt bringen wollte.” und “Stalin stilisierte sich als übermenschlichen Propheten der bolschewistischen Säkularreligion, als vom Histomat bestimmten Führer der auserwählten Volksgruppe “Arbeiterklasse”, als unfehlbaren Papst des kommunistischen Parteipriestertums.” – zitiert nach Schmidt-Salomon.
  3. Die Folgerung “Atheismus ⇒ Massenmörder” ist böswillig falsch und unhaltbar. Was jeder, der etwas nachdenkt, eigentlich gleich einsehen müsste – oder andererseits die (genauso dämliche) Folgerung “Glaube und Religiosität ⇒ Massenmörder” mindestens als ebenbürtig ansehen angesichts unzähliger Verbrechen und Massenmorde im Rahmen der Kreuzzüge, Conquista, Inquisition,…
  4. Behauptungen über Anarchie durch Gottlosigkeit sind nichts als unbelegbare Propaganda von religiösen Fundamentalisten. Moral ist menschlich – und wäre jemand, der nur aus Angst vor Gott keine bösen Taten begeht, nicht wesentlich schlimmer als einer, der aus eigener Überzeugzung gut ist?

motivc_31b
(Update 14:54: vorherigen Slogan gegen einen der Umfragesieger ausgetauscht.)

 

Übrigens hatte er sich sonst hinter einem Anonymisierungsdienst versteckt, der “siehe Tim K”-Kommentar kam aber von einer IP-Adresse, die ein Mobilfunk- und DSL-Anbieter für seine Kunden verwendet. Nur mal so als Nebenbemerkung…

7 Comments

  1. jL

    Oha, der ist aber hartnäckig! Hab das ja bisher nur bei dem einen Beitrag mitbekommen. Gut, dass du das hier thematisierst, denn anders wirst/würdest du dem Problem nicht Herr werden.
    Dein 4. Punkt gefällt mir besonders gut, denn so ähnlich habe ich auch schon öfter argumentiert.

  2. c

    Eben hat er noch bei den CorelPP-Screenshots ausprobiert, wann er in der Moderation landet:

    14:20:18:

    “Mwnschen ohne Beziehung zu Goitt sinken un tewr das Niveau von Tieren”
    Bodo Volkmann

    14:20:49:

    “Mwnschen ohne Beziehung zu Goitt sinken un tewr das Niveau von Tieren”
    Bodo Volkman

    14:21:24:

    “Mwnschen ohne Beziehung zu Goitt sinken un tewr das Niveau von Tieren” Volkman

    14:21:52:

    Bodo Volkmann

    14:22:24:

    Deppenblog

    :loll:

    Tja, man kann nicht nur nach simplen Stichwörtern filtern – und wenn er so weiter macht, wird Akismet das eh automatisch erledigen…

  3. S

    Schön, dieser Kommentator glaubt also an Gott. Aber das ist noch lange kein Grund vom Thema abweichend seine verwirrende Meinung kund zu tun.

    Nebenbei macht es sich hier jemand leicht von einer Religion auf Gewalttaten zu schliessen, oder eben von einer Nichtreligion.

    Ist genauso logisch wie bei jenen Computerspielen.

    Vielleicht treibt diese Intolleranz die Menschen soweit einen Amoklauf zu betreiben, wer weiß das schon genau.

  4. L

    Mein Gott…… :teufel:

  5. c

    “…wäre jemand, der nur aus Angst vor Gott keine bösen Taten begeht, nicht wesentlich schlimmer als einer, der aus eigener Überzeugzung gut ist?…”
    Da möchte ich dir zustimmen, aber nur im Prinzip. Für die Mitmenschen ist das Zusammenleben mit einem, der keine bösen Taten begeht, wesentlich gesünder. Ob er das aus Angst vor Strafe, egal ob hier oder da, unterlässt oder aus Überzeugung, ist in der Wirkung auf andere zweitrangig.

Leave a Reply to carluv

All inputs are optional. The e-mail address won't be published nor shared.

  • Moderation: Comments from first-time commentators must be approved manually before they appear.
  • Behave yourself! No insults, no illegal content, etc.! Should go without saying, don't you agree...?
  • Website: I don't mind blogs with ads, but purely commercial links are not welcome and will be deleted. Just like pure spam comments.
  • E-mail notification on new comments: You will have to activate this function once with a link in an automatically sent confirmation mail. These notifications can be disabled again with the link in every mail, of course.
  • Twitter: If you got a Twitter account, you can enter your Twitter name (with or without the @, doesn't matter) which will then be displayed next to any comment (including old ones) that contain the same e-mail address. (Which also means that you must fill in that e-mail field.)
  • Allowed HTML tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>