Projekt 52/9: Vehicle

The topic of week 9 in Sari’s photo Projekt 52:

Vehicle

In this case, a model:

09: Vehicle

Topic 09: Vehicle

A Lego model, as you can see: A Ferrari 599 GTB Fiorano on a scale of 1:10 in 1327 pieces, about 46 cm long, model no. 8145. Takes several hours to put something like that together…


9 Comments

  1. E

    Ein scharfes Modell! Ich kann mir gut vorstellen, dass Du mit dem Zusammenbau Stunden zugebracht hast. Das hat bestimmt Spaß gemacht.

  2. h

    Lego ist schon eine tolle Sache. Aus diesem Grund mochte ich Lego auch immer lieber als Playmobil. Hat bestimmt viel Spass gemacht das Modell zusammen zu bauen ;-)
    Viele Grüße
    Thomas

  3. c

    Jemand hat Lego-Modelle mal mit gutem Sex verglichen: macht viel Spaß, ist aber zu schnell vorbei. :)

  4. S

    Ein tolles Vehikel!

    Aber das Bauen hat doch bestimmt Spass gemacht?
    Ich bin selbst ein wahnsinniger Legofan und bin froh einen Bub zu haben, der mich immer alles aufbauen/zusammenbauen lässt :mrgreen:

    Lieben Gruß
    Sandy

    • c

      Ja, natürlich hat das Spaß gemacht!

      Ich hab damals meine Eltern lieber die nötigen Teile suchen lassen und selber gebaut… :mrgreen:

  5. p

    Na, wenn du Lego mit Sex vergleichst, dann bau’s doch nochmals auseinander und wieder zusammen und wieder auseinander und wieder zusammen. So 5x am Tag – dann isses auch net so schnell vorbei ;-)

  6. AK

    Das Zusammenbauen, ja, das musste man schon andächtig langsam machen.
    Meine Brüder übrigens haben als Kinder den Begriff “kaputtbauen” eingeführt:
    Einmal nach Bauplan, dann langsam wieder auseinander und eigene Kreationen entworfen ;-)

    • c

      Sofort auseinandergenommen hab ich die Sachen damals nicht, aber nach einer gewissen Zeit waren natürlich Eigenkreationen angesagt. :) Heutzutage ist es aber eher eine Art Modellbau.

Leave a Reply

All inputs are optional. The e-mail address won't be published nor shared.

  • Moderation: Comments from first-time commentators must be approved manually before they appear.
  • Behave yourself! No insults, no illegal content, etc.! Should go without saying, don't you agree...?
  • Website: I don't mind blogs with ads, but purely commercial links are not welcome and will be deleted. Just like pure spam comments.
  • E-mail notification on new comments: You will have to activate this function once with a link in an automatically sent confirmation mail. These notifications can be disabled again with the link in every mail, of course.
  • Twitter: If you got a Twitter account, you can enter your Twitter name (with or without the @, doesn't matter) which will then be displayed next to any comment (including old ones) that contain the same e-mail address. (Which also means that you must fill in that e-mail field.)
  • Allowed HTML tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>