Freiheit?

Habt ihr den Schäuble bemerkt, der rechts oben im orangenen Dreieck „zuschaut“? (Einfach mal mit der Maus drüberfahren…)

Damit reihe ich mich nun in derzeit (mindestens) 330 Blogs und Webseiten ein, die so gegen immer weiter zunehmende allumfassende Überwachungstendenzen und ähnliche Einschränkungen der Freiheit, der Bürger- und Grundrechte demonstrieren, wie sie ja gerade unserem lieben Herrn Innenminister immer wieder in den Sinn kommen…

Mehr dazu beim Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung und auch bei anderen Aktionen wie NoPSIS und 82 Megaohm.

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>