Farbrätsel

Farbrätsel 1

Was bedeutet das?

Die Lösung: Die RGB-Werte (siehe Kommentare) der Farbflächen entsprechen den ASCII-Codes der einzelnen Buchstaben von „Kannst du das lesen?“ (mit abschließendem Null-Byte), was Michael richtig beantwortet hat.

:clap:

(via Gwendolyn)

19 Kommentare

  1. jL

    Oha!Hat es was damit zu tun:
    759711011011511632100117321009711532108101115101110630?

  2. c

    Äh, ja, aber so sieht’s eher schwieriger aus… :mrgreen:

  3. jL

    Ich glaub, ich hab da was falsch gemacht, oder?!?

    4B616E 6E7374 206475 206461 73206C 657365 6E3F00

  4. B

    Sind diese Werte sind entscheidend, oder die Hex-Werte?
    // edit: Okay! Welche der beiden? :D

  5. c

    Du könntest auch 01001011 01100001 01101110 01101110 01110011 01110100 00100000 01100100 01110101 00100000 01100100 01100001 01110011 00100000 01101100 01100101 01110011 01100101 01101110 00111111 00000000 schreiben; auf die Art kreist man einfach weiter um die Lösung herum, sozusagen, ohne ihr direkt näher zu kommen…

  6. c

    Ich geb dann mal ’nen Tip:

    Menschen verwenden was anderes, um Informationen auszutauschen, als Computer.

    :mrgreen:

  7. M

    Ich post mal was um die Lösung per E-Mail zu bekommen… *g*

  8. c

    Und hast dabei nicht einen einzigen klitzekleinen Vorschlag? Oooch… :cry: ;) (Ich kann deine Email-Benachrichtigung auch streichen… ;) )

    Nun gut, ein an sich naheliegender Tip noch: Wofür könnte denn jedes Byte – denn die Zahlen sind byteweise zu betrachten – stehen?

  9. c

    PS. Ist eine E-Mail angekommen? Ich hatte grad den Fehler „Lost connection to MySQL server during query“ beim Abschicken des Kommentars – er stand zwar drin, aber ich weiß nicht, wann danach der Fehler auftrat.

    Naja, bald bin ich von 1blu weg…

  10. M

    Jedes Byte steht vermutlich für eine dezimale zahl und diese event. für die Buchstaben im Alphabet? k.A. habs nicht probiert :D

    PS: Ja, kam an!
    PPS: Du hast ja keine Abo-Möglichkeit ohne Post. ;)

  11. c

    Den Umweg über die dezimale Zahl kannst du dir eigentlich sparen, aber mit den Buchstaben hast du schon recht. Jetzt müsste sich nur noch jemand finden, der das „übersetzt“…

    Zum PPS: Ich will halt mehr Kommentare. :mrgreen:

  12. M

    Kannst du das lesen?

  13. c

    :clap:

  14. M

    Was habe ich gewonnen? ::D:

  15. c

    Du darfst die sieben Farben des Rätsels mitnehmen. :mrgreen:

    (Ich könnte auch noch ’ne kleine buttonähnliche Grafik pinseln, so wie die Prinzzess mit ihrem Rehbus (rechts unten), für alle Gewinner meiner Rätsel… kannst du dir dann an die Wand hängen, ins Blog kleben oder in den Papierkorb werfen. :) )

    PS. Danke an alle Teilnehmer. :)

  16. M

    Mir reicht die „Ehre“ des Siegs. ::D:

  17. jL

    Wa? Hab ich was verpasst? Die Lösung war „kannst du das lesen?“ ja?!?

    Glückwunsch, Michael!

    (dein hinweis erinnert mich daran, dass ich das Abo ohne Kommentar noch anbieten wollte…)

  18. M

    So ist es, mit „K“ aber am Anfang.

    Abo ohne kommentieren zu müssen, spart immerhin ein paar sinnlose Kommentare. ;)

  19. c

    Ja, das war die Lösung – kannst du auch im Beitrag oben sehen, wo ich’s nachgetragen hab. :mrgreen:

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>