Design oder nicht sein

Ja, richtig bemerkt,* auch ich hab mein Design etwas geändert – ich war des vielen Blassblau im Hintergrund einfach überdrüssig, und die „Dudelei“ im Haupt-Schriftzug und die Weihnachtscliparts mussten auch dran glauben. Der Schnee auch, und der ist eigentlich das einzige, das ich etwas vermisse…

:photo: Dafür gibt’s jetzt zufällig eines von drei vier Fotos rechts oben, und das jeden Monat mit einer neuen Auswahl. **

Zum Vergleich: So sah’s vorher aus:

Screenshot früher

bzw. zu Weihnachten so:

Screenshot Weihnachten

und jetzt so:

Screenshot neu

Wenn was noch nicht passen sollte, oder wenn ihr sonst noch Meinungen oder Vorschläge habt, sagt einfach Bescheid…


* Es sei denn, ihr lest das hier im Feed-Reader…
** Auch als Atheist wird man ja wohl „saisonale“ Fotos mit Krippe u.ä. verwenden dürfen, oder? ;)

8 Kommentare

  1. M

    Der Übergang von weiß ins Bild ist mir etwas zu hart. ;)

  2. K

    Mir gefällt das neue sehr gut! Sieht aufgeräumter und seriöser aus, was ich persönlich sehr mag! :)
    Mir persönlich ist die Sidebar nur etwas zu voll, aber daran hab ich mich auch schon gewöhnt. ^^

  3. jL

    Joa, Übergang wäre mir auch aufgefallen, aber noch viel interessanter ist die Tatsache, dass du schon 4. Advent hast?!?!?

  4. c

    Sei doch nicht so kleinlich, Julia :) Hauptsache Kerzen… :bigsmile: (Das Foto ist halt vom Weihnachtsbesuch bei meinen Eltern vor ein paar Jahren, und ich fand, das passt ganz gut da rein.)

    Und hmm, ja, den Übergang könnte ich noch etwas breiter machen. Mal sehen…

    Konna, deine Sidebar ist auch nicht grad leer – nur anders eingeteilt und angeordnet. :)

  5. K

    Ja okay, aber die einzelnen Sidebars sind deutlicher voneinander abgetrennt. ^^
    Aber egal, mir kommt es hauptsächlich auf den Inhalt an und der stimmt ja bei dir! Also: Weiter so! :D

  6. c

    :danke:

  7. c

    So, der Übergang zum Bild ist etwas weicher (breiter) – kann sein, dass ihr das erst mit Refresh/Aktualisieren seht –, und ein 4. Bild ist auch dazugekommen. :)

  8. M

    besser!

Schreibe einen Kommentar an Konna

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>