Bilderrätsel 71

Feiern wir diesen 2000. Beitrag doch mit einem ganz gewöhnlichen Bildausschnittsrätsel! :mrgreen: Also was zeigt dieser Ausschnitt?

br71a

Und wie immer gibt’s bei Bedarf neue Ausschnitte und Tips in den Kommentaren…

(17:39) Neuer Ausschnitt:

br71b

Gelöst vom Buntklicker: Ein Kirchendach hinter einer Baumaschine, genauer: ein Kirchturm hinter einem Bagger (oder was auch immer der dranmontiert hat):

br71s

11 Kommentare

  1. H

    Sieht aus wie ein Modell eines Schiffes. Vom Mast aus fotografiert.

    • c

      Ich überlege mir bei der Ausschnittsauswahl ja immer, auf was für falsche Fährten die euch führen könnten – ein Schiffsmodell kam mir diesmal nicht in den Sinn. Falsch ist es trotzdem. :mrgreen:

  2. bd

    Ich nehme mal an, die Orientierung des Bildes ist halbwegs richtig, das heißt, das Ding, das aussieht wie ein Hebel, zeigt tatsächlich nach oben. Ist das sowas wie ein Hebel oder ein Griff?

    • c

      Das war jetzt die erste falsche Fährte, die mir in den Sinn kam. :mrgreen:

      Nein, das ist kein Hebel oder Griff. Die Orientierung ist aber (nicht nur halbwegs) richtig.

  3. bd

    Es könnte auch die Spitze von einer Art Boje sein, um die etwas herumgelegt wurde, vielleicht ein Seil.

  4. bd

    Das Ding, was ich für eine Art Boje gehalten habe, könnte ein … keine Ahnung, wie man diese „Verkehrszeichen für Schiffe“ nennt … sein.

    Hat das Gelbe (sieht aus wie eine Baumaschine oder sowas) überhaupt was damit zu tun, oder steht das halt grad da so rum?

  5. c

    Tip: Es geht mir hier um zwei Objekte und deren Position zueinander – eines wurde schon erraten…

  6. bd

    Ist das so eine Art Kirchendach, und das Weiße mit dem goldenen Bommel so eine Art Giebel?

    • c

      Das Dach eines Kirchturms, um genau zu sein. Ich lass das mal so gelten, auch wenn du nichts direkt zur (offensichtlichen) Position gesagt hast, also:

      :clap:

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>