52 Songs: Grusel/Horror

52-Songs-Logo Darkness falls across the land
Midnight hour is close at hand…

Ich hab ’ne Weile überlegt, was ich zu diesem Thema von Konnas Projekt 52 Songs nehmen soll – Caroonas Wahl aus dem Buffy-Soundtrack kam mir etwa auch in den Sinn, oder auch Horror-Musik gewissermaßen auf einer Meta-Ebene: grässliche Schlagerschnulzen, „Last Christmas“ u.ä.

Am Ende hab ich mich dann für einen Musikvideo-Klassiker entschieden, nämlich Michael Jacksons „Thriller“ – ihr wisst schon, aus einer Zeit, in der er noch gute Musik gemacht hat und einigermaßen normal war.^^ Auf YouTube hab ich nur eine einzige volle Langversion gefunden, die aber nicht eingebettet werden will, Breitbild-verzerrt ist und Tonprobleme hat, aber wozu gibt’s andere Quellen:

(Nicht mehr verfügbar.)

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>