Jetzt weiß ich endlich…

…warum man vom Überschreiten der Höchstgeschwindigkeit spricht – auch wenn ich das bei meinem Spaziergang gestern nicht geschafft habe:

Sie fahren 5

Nur die Beschriftung „Sie fahren“ ist etwas unflexibel, schließlich bin weder ich noch ist irgendwo hinter mir jemand gefahren. Naja, was soll’s.

(Ist mir in einer kleinen Straße, in der auch so ein Geschwindigkeitsschild steht, übrigens auch schon mal passiert, allerdings ohne Fotobeweis. Scheint bauartbedingt zu sein…)

3 Kommentare

  1. r

    Beim zweiten Guck wirkts noch deutlicher: Ist das das drunkyards-drive-smilie?
    <5.5km/h == >0.8‰?

    • c

      Ach, da gibt’s ’nen speziellen Smilie? Ich dachte eher an „X“-Augen als Zeichen für „tot“ wie mitunter in Cartoons…

      (Ich war aber nüchtern und lebendig.)

  2. r

    speziellen Smilie?

    Ach das stammt wohl aus der acid-house-Zeit, doch die gekreuzten Augen an sich lernte ich bei noch lebenden Toons als ‚weggetreten‘ zu deuten, auch Ohnmacht etc, hauptsächlich allerdings abusus ethanolus grandiosus.
    Ist allerdings nur in-group, nicht unabhängig bestätigt :-)

Schreibe einen Kommentar an cimddwc

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>