Ob das was bringt?

Kleinanzeige im aktuellen Bayrischen Taferl, d.h. zwei Monate nach dem Vorfall:

Die beiden Mädels, die mich am 12.2. rücksichtslos im Eisstadion verletzt haben, bitte per SMS melden

Und was die/der Inserierende damit genau bezwecken mag?

4 Kommentare

  1. genau?

    Gib doch mal nen kleinen Tipp – stand das Teil unter Kontakt- oder Trauer-Anzeigen? In letzterem Falle selbstverständlich von einem anderen Menschen pseudonym aufgegeben, im ersteren nur vielleicht.

  2. Vielleicht sollte ja passend zum heutigen Termin ein HeidenSpektakel inszeniert werden, so in etwa wie „Für die letztendliche Heilung müssen die anwesenden Schuldigen rituell verflucht werden.“

    Nur echt mit Ziegenschädel.

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Ein eigenes Bild (Avatar)? Registriere dich auf Gravatar.com mit deiner E-Mail-Adresse und lade ein Bild hoch – dieses erscheint dann hier und auf vielen anderen Blogs (wenn du die E-Mail-Adresse hier mit angibst, natürlich).
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>