Schlagwort-Archiv:

Regenbogen

Links der Woche (2011/29)

Ein Poster

Regenbogen Man muss kein „Trigamist“ sein, um Produkttest- und sonstige Werbeangebote zu erhalten, man wird oft genug auch direkt angeschrieben – bisher hab ich alle Angebote mangels Interesse abgelehnt, das letzten Donnerstag (von einer PR-Agentur) dann doch angenommen: ein Gratis-Poster 80×60 von einem beliebigen Foto, und zwar von PosterXXL.de (die auch noch Drucke auf etlichen anderen Materialien anbieten).

Ich hab mich für das Genfersee-Regenbogenfoto hier entschieden, das ich im Rahmen meiner Montreux-Fotoserie schon gezeigt hatte, wobei ich jetzt noch den Kontrast etwas erhöht und das Format auf 4:3 beschnitten habe.

Am Freitag ging’s an die Agentur raus, heute am Donnerstag ist es angekommen (mit dem DPD), gut verpackt in einer Röhre und mit dünnem Papier geschützt, gedruckt auf dickem HP-Papier und in wirklich guter Qualität. Höchstens in den dunkelgrauen Wolken links oben ist der Kontrast etwas zu niedrig, zumindest verglichen mit dem normalen Monitor, nicht mit dem Notebook – sind aber auch keine einfachen Farben fürs Drucken, sodass ich durchaus sehr zufrieden bin.
:thumbsup:

PosterXXL bin ich in meinem Feed-Reader schon zuvor begegnet – StoiBär (wie er brauche ich auch noch einen Rahmen), Angi, Datenschmutz und Gilly waren auch schon mit ihren kostenlosen Test-Postern zufrieden; Alles 2null hingegen meckert darüber, dass man ein Bild mehrmals hochladen müsse, wenn man mehrere Poster davon will, und über eine lange Lieferzeit. Nun gut, da ich das Bild per E-Mail an die PR-Agentur geschickt habe1 und nicht ausschließen kann, als Tester eventuell nicht in der normalen Warteschlange zu landen, kann ich zu diesen Kritikpunkten nichts aus eigener Erfahrung sagen.

Mit PosterXXLs Produkt-Designer, der auch eine Vorschau bietet, wie das Poster an einer Wand beliebiger Farbe wirkt, hab ich jedenfalls kurz rumgespielt – übersichtlich und nett, aber in der Vorschau zu wenig Möbel und Böden zur Auswahl, und dumm, dass er die Farb- und Möbelauswahl vergisst, wenn man zur Bildgrößenauswahl zurückwechselt.

Fazit: Von meinen eigenen begrenzten Erfahrungen her kann ich PosterXXL auf jeden Fall weiterempfehlen.

  1. bzw. den Link dorthin, wo ich es hochgeladen hatte, um keine Riesen-Mail zu schicken []

Jetzt geb ich euch den Rest

Montreux

So, dies ist die letzte Bilderserie von meinem Montreux-Urlaub, eine Mischung verschiedener Themen.

Deine Reaktion?

  • War eigentlich grad recht. (67%, 2 Stimmen)
  • Schade. (33%, 1 Stimmen)
  • Juhu, endlich vorbei! (0%, 0 Stimmen)

Stimmen insg.: 3

Loading ... Loading ...

Ein Blick gen Himmel zeigt uns weitere Wolkenformationen, ein Parhelion und ein dampfendes Segelboot: ;)

Montreux Montreux

Montreux Montreux

When sunny skies break through behind the clouds
I wish it could last forever…

Montreux

Eine Gabel im See (ich dachte, es gibt nur Straßengabelungen…) in Vevey, vor dem Alimentarium, einem Ernährungsmuseum; und, Mann, die müssen versoffen sein, wenn sogar so ein kleines Boot eine eigene Sauf-Etage hat. Und nicht mal richtig buchstabieren können sie… ;)

Vevey fork Montreux

Ein paar Gebäude: Mein Hotel, das Eden Palace au Lac, und das Restaurant Le Palais Oriental:

Montreux Montreux

Das Montreux Palace und das Grand Hotel:

Montreux Montreux

Kongresszentrum mit Auditorium Stravinski und die Alte Markthalle:

Montreux Montreux

Durch die Altstadt hinauf gelangen wir zu einer Kirche, dem spätgotischen Temple St-Vincent:

Montreux Montreux
Montreux Montreux
Montreux

Von dessen Terrasse bietet sich auch ein netter Blick auf den See und einen Teil von Montreux:

Montreux

Schnell noch ein paar Tiere, die auch die Sonne zu genießen scheinen…

Montreux Montreux

…bevor wir uns mit einem postkartentauglichen Motiv verabschieden (naja, fast, der Steg müsste weg):

Montreux