If we don’t ask we’ll never know – Suchanfragen im Februar

Check baby one twoI aint got no time to lose, all hell is gonna break down lose right here, everybody come and go with me!

:huhu: Willkommen zu den Suchanfragen, die Besucher im Februar hierher geführt haben. Die Suchanfragen, bei denen es mal wieder zur Sache geht (kaum erwähnt man einmal das „F-Wort“…), sind wieder grau hinterlegt (i.d.R. aber nicht im Feed-Reader), und wie man sieht, muss ich kaum noch selber was schreiben…
(Ich habe die Anfragen weder gekürzt noch erweitert noch erfunden!)

Hey you hey you i don’t give a fuck what you do, never give a fuck! – Dann bleib du halt weg, die anderen reichen mir: – hey mister can you tell me what this world’s about, it might just help me out. I got to say there’s something on my mind, I’ve been searching for some words. – You’re not the only one. Some day you’ll find everything you’re looking for, you’re gonna know if you keep on asking questions!

Why dont you turn your umbrella upside down, get down on your knees ask your mama for some cheese, and close your eyes and dance alone to the sound of a blind god? – You wanna tell me how to live my life?No no no i’ll do anything you say boy cuz if you ask me baby

Baby can you feel it cause i needja wat denn? – Baby can you see i need you now? Yeah you’ve got that something, I want to thank you everyday. – Dann tu’s doch, vielleicht mit einem Kommentar hier in meinem Blog, what about now? :mrgreen: Oder, hm, I need a woman to fuck me for free, der sage ich dann close your eyes give me your hands do you feel my hard— aber das ist dann doch nichts für die Öffentlichkeit. You just take it that’s what you do. Its all good its all right, fuck all day fuck all night
:eyebrow:

Übrigens, geiler Arsch! Do you go without panties? Oder willst du lieber 2 strings tragen? – latex slip mann! – Gut, auch nicht schlecht. ;)

I see you baby doing that thing, i see you and hope you see me too. Do you think about me now and then? Don’t you see were in this together, you and me one on one forever? Noch besser ein flotter dreier, you wanna fuck me you gotta fuck my friend too, cause she had a bad day; we will rock you, you know you wanna a a a a a aaaaaaa you will see.

I know it’s kind of late but what i’ve got to saythe way you get down and do itblow baby blow let’s get down and go, cause i got no doubt that i’ll get up again.

Also dann, ich erziehe deine frau zur O, und während all those monsters gettin‘ together loving‘ each other, kannst du brief fur mener lehrerin schreiben oder abfangen q machen. Oder find the prosieben, wenn du willst. Das ist das Ende, aber nicht das Ende der Welt, yippee ya yeah!

:bye:

PS.: ich wähle, morgen bei den Kommunalwahlen hier. Solltet ihr auch, wenn bei euch gewählt wird.

2 Kommentare

  1. Ui, da könnte man ganze Songs draus basteln (wie du das ja hier schon getan hast). Passt ganz gut zur Melodie des Songs, den ich gerade höre, lalalala.

    Am kreativsten finde ich die Anfragen im letzten Absatz :mrgreen:

  2. Manche reimen sich so schön, weil es wohl wirklich Liedzeilen sind, schließlich kommen viele auf die Art auf meine Musikzitat-Übersichtsseite, oft quasi neu zusammengesetzt. :)

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Ein eigenes Bild (Avatar)? Registriere dich auf Gravatar.com mit deiner E-Mail-Adresse und lade ein Bild hoch – dieses erscheint dann hier und auf vielen anderen Blogs (wenn du die E-Mail-Adresse hier mit angibst, natürlich).
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>