Breaking News: Neues Element entdeckt!

ci Ein weiterer Teil meiner Satire-Serie über Esoterik und Pseudowissenschaft…
 


Den cimddologischen Superforschern ist die Entdeckung eines neuen chemischen Elementes mit der Ordnungszahl 0,3333… gelungen! Dieses Element verspricht vielfältige neue Anwendungen in der Cimddologie, die garantiert unserem Bankkonto Ihnen zugute kommen werden!

Wie es bei chemischen Elementen üblich ist, wählen die Entdecker den Namen des Neuzugangs im Periodensystem – wir haben uns für Quarktaschium entschieden. Ein wirklich deliziöser Name für ein delikates Element!

Einen kleinen Ausblick auf die großartigen neuen Möglichkeiten können wir bereits geben:

Sie haben doch sicher schon von Magnetunterlagen gehört, die meist für Wucherpreise feilgeboten werden? Hoher Preis, niedrige Herstellungskosten, noch niedrigerer Nutzen? Vergessen Sie diesen mistischen Myst am besten, der taugt doch nichts!

Unsere forschen Hyper-Forscher arbeiten bereits an Prototypen der neuen iMagNet- und iMagImmerNochNet-Unterlagen™ in bequemer Matratzen- und Hängematten-Ausführung mit überzeugender Wirkung! (Wer sich Magnetunterlagen und anderen kaffeefahrttypischen Kram andrehen lässt, lässt sich auch leicht von uns überzeugen… *räusper* Haben Sie nicht zufälligerweise Interesse am Franchising?)

Außerderm scheint Quarktaschium ersten Erkenntnissen zufolge prophetische Fähigkeiten zu wecken! Eine unserer Testpersonen hat nach dem Genuss von 25 kg dieser Wunder-Substanz Verse von sich gegeben, die an Klarheit und Deutlichkeit locker an Nostradamus heranreichen! Beispiele:

Nachts ist es kälter als draußen,
Die Karpfen fliegen schnell nach Hausen.

oder

Crouch lim colleague? Buoy, mitigate liturgy.
Phonic gazelle handwritten melt mammalian liturgy, liturgy.

Mit Sätzen wie diesen lässt sich nun wirklich alles vorhersagen, man muss nur das Gewünschte hineininterpretieren sie nur richtig interpretieren!

Seien Sie also gespannt auf die Zukunft!

Bla!

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>