„Wir haben die Wahl gewonnen“

CSU runter …das wird morgen nach der Landtagswahl in Bayern wieder jeder sagen können – oder zumindest „bei der Wahl gewonnen“ – wie es ja schon ein Ritual ist.

  • Die CSU, selbst wenn sie das Ziel „50+X“ nicht erreichen wird (und danach sieht es in den Umfragen ja aus), wird sicher die stärkste Fraktion ⇒ gewonnen – trotz des starken Stimmenverlusts nach 60,7% vor fünf Jahren.
    Und was geht einen Politiker das Geschwätz von „50+X“ von gestern an..?
  • Die SPD wird in den Umfragen zwar kaum über den 19,6% vom letzten Mal gesehen, aber selbst wenn es weniger werden sollten: die CSU verliert stark ⇒ Sieg für die SPD.
  • FDP und Freie Wähler werden nach 2,6% bzw. 4,0% nun bei 7-9% gesehen, sind also ziemlich sicher drin im Landtag ⇒ na wenn das kein Gewinn ist!
  • Die Grünen hatten zwar schon letztes Mal mit 7,7% die 5%-Hürde geschafft, dürften aber noch 1-2% zulegen ⇒ Gewinn.
  • Die Linke wird meist bei 4% gesehen, könnte bei den Unsicherheiten von typischerweise 1,5 Prozentpunkten doch noch den Sprung schaffen, was natürlich ein Gewinn wäre (wenn auch nur für die Linken selbst); aber selbst 4,99% aus dem Stand in Bayern(!) zu schaffen, können sie leicht als Sieg verkaufen.
  • Die kleinen Parteien können sich wohl eh über jede einzelne Stimme freuen…

Und auch die Nichtwähler können sich irgendwie freuen, denn sie werden auch diesmal (leider) den höchsten Anteil der Wahlberechtigten stellen. :(

Update: » Mein Beitrag zum Ergebnis.


Grafik: Gerd Altmann / Pixelio

5 Kommentare
1 Trackback

  1. Ich habe auf jeden Fall gewonnen:
    Ich habe der CSU gedroht, sie nicht zu wählen, und schon ist sie die den Einzelplatz auf dem Kaiserthron los.

    Dass Wählen sich so dermaßen sexy anfühlen kann …

  2. Sexy? Politik? Öhm…

    Jedenfalls danke für deine Drohung. :)

  3. Ich habe mehr als 40 Jahre in Westfalen gehockt, mich über die CSU aufgeregt und konnte absolut nichts tun. Aber heute habe ich zum ersten Mal die bayrische Landtagswahl mitgemacht und das Gefühl, aktiv meine Stimme gegen sie zählen lassen zu können – das war einfach toll!

  4. Heute morgen im Radio hörte ich, dass die CSU an Stimmen verloren habe. Die waren alle ganz traurig. :D

  5. Traurig – und richtig geschockt, als sie die 43%-Prognosen um 18 Uhr gesehen hatten; nach den Umfragen wären’s ja immerhin 48-49% gewesen…

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Ein eigenes Bild (Avatar)? Registriere dich auf Gravatar.com mit deiner E-Mail-Adresse und lade ein Bild hoch – dieses erscheint dann hier und auf vielen anderen Blogs (wenn du die E-Mail-Adresse hier mit angibst, natürlich).
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>