Word Hilfe nackt

Ausschau haltend Willkommen zur schwulste sprache, äh, zur neuesten Ausgabe der Suchanfragen-„Beantwortung“. She loved me so long and she loved me so hard!

Für die, die’s noch nicht wissen: Mit den grau hinterlegten Suchanfragen haben Leute hierher gefunden, und ich ab sie weder gekürzt noch erweitert noch erfunden.

Mit höschen?
Ja, heute gibt’s wieder welche, siehe weiter unten. Offenbar komme ich nicht um die Höschen-Suchanfragen drumrum…

word hilfe nackt
Meinst du die dämliche Büroklammer-Figur in manchen Word-Versionen? Die ist doch schon nackt! (Manche Leute haben schon einen seltsamen Fetisch.)

I WANT SEE RING DAWN BAKER YOU
Wen? Kenn ich nicht, ist sie hübsch?

distance from st margrethen to lindau in english
Laut Google Maps sind’s mit dem Auto twenty-one point four kilometers, mit der Bahn dürfte es dort am Rand des Bodensees auch nicht viel länger sein. Auf deutsch wäre es aber auch nicht kürzer.

Mars au phönix umpolen
Phoenix ist im Mai auf dem Mars gelandet, ganz ohne Aua. Einen ganzen Planeten umpolen kann die Sonde aber auch nicht.

And the days go by like a stand in the wind………………………………… Say to my friends – baby- nothing else matters ……………………………
Sind all die Punkte zum Ausfüllen da…?

trööt
Was soll das denn jetzt bitte? Ruhe!

Ein Prosit hey hey
Hey hey – hey? Das Oktoberfest ist vorbei.

hey hey get up out the way
Nein, ich bleibe!

hey hey ich hab zu wenig money
Wer nicht? Aber Betrugs-Mails sind auch keine Lösung:

south africa email scam 875
Numeriert die etwa jemand??

schmali 16 Jahre
…ist zumindest kein Spitzname für einen übergewichtigen Teenager.

halbe höschen
Hier machen wir keine halben Sachen!

p.o.r.n. :bigsmile:
Zu sehen gibt’s hier n.i.c.h.t.s.

porn as parade dass
Nein, keine Porno-Paraden bitte. Wir wollen doch anständig bleiben.

girls ohne höschen
girls ohne strings
Wo ist da der Unterschied?

julia unten ohne
*räusper* Davon weiß ich nichts. :)

hößchen richtig geschrieben
Nein.

meine frau darf kein hoeschen tragen
Das könnte im Winter recht kalt werden.

die letzte ziffer von pi (zwischen 0 und 9) (inklusive)
Egal ob von 0 bis 9 oder 1 bis 8: Pi ist irrational und transzendent, und das ist in diesem Fall kein esoterischer Blödsinn, sondern bedeutet auch, dass π unendlich viele Nachkommastellen hat, es also keine letzte Ziffer gibt.

englisch genannte Horoskope
Now that would be horoscopes.

Honey can you lift up your legs a little bit?
Wenn’s denn sein muss – aber beeil dich mit dem Staubsaugen!

:bye: Der Staubsauger wird mir zu laut, deshalb hören wir für heute auf. Tschüss, und überlegt euch bis zum nächsten Mal: What to say when you talk to your mind?


Foto: Coka – Fotolia.com

6 Kommentare
1 Trackback

  1. K

    Man weiß nie, ob man da lachen oder vielleicht doch weinen soll! :D
    Aber wir müssen Julia wohl mal nach ihren Freizeitaktivitäten und Nebeneinkünften befragen. :mrgreen:

  2. M

    Mit jedem dieser Beiträge wirst du umso schrägere Suchkombinationen erhalten, ein wahrer Teufelskreis!

  3. c

    Konna, lache! :)

    Michael, ein Teufelskreis ist etwas Unerwünschtes, der Begriff passt hier also nicht. :mrgreen:

  4. M

    Aha, das ist also erwünscht. OK.

    In der Wikipedia habe ich was zum Thema Fäkalsprache gefunden:

    * scheißen (bereits im mittelhochdeutschen, schizzen, vulgäre Betonung erst im 19. Jahrhundert)
    * kacken (von cacare, lat., fraglich seit wann vulgär)
    * auf dem Thron sitzen (scherzhafte Redewendung)
    * einen Bob in die Bahn werfen (scherzhafte Redewendung)
    * eine Bremsspur legen (scherzhafte Redewendung)
    * eine Stange Lehm aus dem Rücken (oder Kreuz) drücken (scherzhafte Redewendung)
    * Schokotalern das Schwimmen beibringen (aus South Park)
    * Einen Nougatriegel aus dem Rücken drücken
    * Einen abseilen (Ursprünglich „einen Neger abseilen“, wegen rassistischer Konnotation allerdings Wandel) Vor allem im Ruhrgebiet aber auch in Hessen verbreitete Redewendung

    Vielleicht ergibt das ja was nettes demnächst. hehe

  5. LR

    Hui, deine Suchbegriffe toppen meine ja um Längen!

    Ich helf dir aber trotzdem gern ein bisschen: „Nuttenschuhe“. Hat bei mir bezüglich Suchbegriffe Wunder bewirkt. :mrgreen:

  6. c

    Dankeschön, mal sehen, wann die ersten damit hier landen…

    LaRocca, deine sind doch auch nicht schlecht – da fehlen höchstens noch deine „Antworten“. :)

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>