Faces in Places

Einen beängstigend dreinblickenden Überwachungs-Schützen wie Gilly hab ich nicht, aber wenn schon das Thema faces in places die Runde macht, passt da dieses am vorletzten Wochenende fotografierte Vogelhäuschen gut dazu:

Missmutig

Ein irgendwie missmutig dreinblickendes Vogelhäuschen – ob es daran liegt, dass es dringend mal müsste, so wie es die Beine zusammenkneift?

(Nov.2008)


6 Kommentare
1 Trackback

  1. G

    hrhr :)

  2. c

    Huch, das war aber ein schneller Kommentar. :)

  3. M

    „Jetzt“ wird das aktuell? Ich sag nur:
    http://www.greensmilies.com/tag/faces-in-places/
    (vor allem im ersten Beitrag der Link, bringt jede Menge davon)

    Aber nette Wildlife Smileys wären das…

  4. c

    Wer sagt denn, dass es jetzt erst aktuell würde? Es macht halt grad (wieder) die Runde… Und dass du auch schon länger Wildlife-Smilies sammelst, ist ja nichts neues – und immer wieder interessant. :)

  5. E

    Gut beobachtet! :D
    Ich seh es schon wegrennen! :mrgreen:

    LG Elke

  6. c

    Es darf wohl erst, wenn es nach Ladenschluss wieder reingeholt wird…

Schreibe einen Kommentar an cimddwc

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>