Traffic-Knüppel

Bei Stephan gefunden: Macfidelity interessiert sich für den Traffic, den ein Blog (in drei Monaten) so verursacht, und da ich auch bei all-inkl.com (Partner-Link) bin, war es auch ein leichtes, den Gesamt-Traffic aus den Usage-Statistiken abzulesen – um die Daten mt Excel etwas aufzuhübschen:

traffic

Anhand der überlagerten Besucher-Zahlen interessant zu sehen, wie unterschiedlich der Traffic pro Besucher (oder Seitenaufruf, da ist das Verhältnis ähnlich) sein kann – nicht nur abhängig vom neuen, bildlastigeren Theme, das ich seit 29. November verwende, sondern auch vom gebloggten Inhalt…

Übrigens: Wer – als all-inkl-Kunde – nicht will, dass andere die Usage-Statistiken (samt Suchbegriffen etc.) anschauen können, sollte das /usage-Verzeichnis mittels Passwort schützen (was über all-inkls KAS-Server geht).

Das Stöckchen möge nehmen, wer mag. :)

10 Kommentare

  1. M

    Satter Besucheranstieg! Gratuliere.

  2. M

    btw: ich würde gerne wissen wie man so multiple Statistiken erzeugt, magst du mir die Tabelle mailen?

  3. c

    Meinst du die Kombination zweier verschiedener Arten von Diagrammen? Das ist an sich ein einfacher Workaround: Man erstellt zwei Diagramme separat und macht den Hintergrund des oben liegenden transparent („keine Füllung“ bei Hintergrund und Zeichnungsfläche) und entfernt die unnötigen Achsen/Linien.

    Der Besucheranstieg geht aber schon wieder zurück – das Uri-Geller-Interesse lässt nach und der Lottojackpot ist geknackt…

  4. M

    Achso, überlagert, ich dachte MS Office kann das. :D

    Danke!

  5. M

    Apropos Google, deren Chart API kann das.

  6. R

    Welche Zahl hast du für die Besucher zu Grunde gelegt? Visits oder Hits? Ich finde die Grundaussage einer solchen Statistik recht schwammig, wenn überhaupt eine Aussage dahintersteht. Jedenfalls kommst du auf plausiblere Zahlen von rund 320 KB/Besucher, andere Stöckchenteilnehmer haben da weitaus utopischere Zahlen.

    Kann die Grundaussage sein, das viel Startseiten zu groß sind? Gerade bei WordPress ist mir aufgefallen, das eine mit Plugin vollgestopfte Startseite die zusätzlich mit unzähligen Bildern aufwartet, das ganze zum Traffic Magnet machen. In diesem Zusammenhang fände ich es Interessant, wie groß die Startseite der Teilnehmer ist.

    • c

      Visits. (Erklärungen in der Webalizer-Hilfe, für die, die’s genauer interessiert.) Und klar, sowas ist immer schwammig, zumal hier ja auch meine eigenen Besuche und etliche Spam-Bots mit drinstecken, die zwar auch Traffic verursachen, aber im Endeffekt uninteressant sind…

      Die mögliche Grundaussage bzgl. Vollgestopftheit würde ich aber nicht auf die Startseite beschränken – die meisten Besucher kommen doch (wohl bei den meisten Blogs) über Google direkt auf Beitragsseiten. Und haben i.d.R. noch nichts von den Bildern, CSS- und JS-Dateien im Cache.

  7. iad

    das sind hits und keine unique besucher

Schreibe einen Kommentar an cimddwc

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>