Bilderrätsel 22

Dienstagnachmittag, Zeit für ein Rätsel – auch diesmal wieder ein Bilderausschnittsrätsel. Diesmal vielleicht ein kleines bisschen gemein, aber vielleicht täusche ich mich da auch und ihr habt’s sofort raus… also:

Wovon ist dieser Ausschnitt?

br22

Ich hab noch einen größeren Ausschnitt vorbereitet, und natürlich beantworte ich auch Kommentare – na dann legt mal los!

(16:48): So, der größere Ausschnitt:

br22a

(17:19): Und hier noch mehr:

br22b

Jetzt sollte es aber einfach sein…

Gelöst von kamil: Lautsprecher auf einer Konzertbühne, „etwas“ überbelichtet durch „ein paar“ Strahler, die gerade in dem Moment angegangen sind:

br22s

Und das war gestern Abend bei Manowar – ein kleiner Bericht mit mehr Fotos folgt in ein paar Stunden.

Danke fürs Mitmachen und bis nächsten Dienstag!

 

44 Kommentare
1 Trackback

  1. S

    Weiss auf weiss…irgendwas im Schnee ? Ist nicht ganz so leicht auf dem weissen hintergrund zu erkennen.

  2. jL

    Punkt, Punkt, (Komma,) Strich, fertig ist das Mondgesicht.

  3. c

    Kein Schnee. Dass es hell auf weiß ist, ist quasi der Witz an der Sache. :) Das liegt aber nicht an den Farben der Objekte, sondern an etwas anderem…

    Mondgesichter hab ich da keines gesehen. :mrgreen:

  4. jL

    Dann ist es ausgeblichene Schrift? Eine Anleitung oder ein Warnhinweis?

  5. Y

    Irgendwas im Nebel?

  6. A

    Sieht aus wie ein Schatten einer Brille. Oder so. ^^

  7. c

    Keine Schrift. (Einen Warnhinweis gab’s vielleicht anderswo in der Nähe, aber das tut hier weniger(?) zur Sache.)

    Etwas Nebel war dabei, aber nicht entscheidend, schon gar nicht für diese „Blässe“ bzw. Helligkeit.

  8. k

    Ist da Dunst im Spiel?

    Hat das Objekt irgendetwas mit Kälte zu tun?

  9. c

    Keine Brille.

    Zu Dunst siehe die fast zeitgleiche Nebel-Antwort. :)
    Keine Kälte. (Auch keine Hitze.)

  10. S

    Es ist eine sehr nahe nahaufnahme ?

  11. M

    Aber das dunkle sind doch Flecken. Feuchtigkeit. Wasser oder so?

  12. k

    Die Aufnahme ist aber schon draußen, an der frischen Luft, entstanden?

  13. c

    Keine nahe Nahaufnahme. Eher recht weit weg.

    Keine Wasserflecken.

    Nicht im Freien. Wäre zwar nicht undenkbar, aber etwas kalt zu dieser Jahreszeit…

    Tip: Die beiden runden Dinger sind Teil des hellen Dings unten, die dunkle obere Hälfte ist der Hintergrund.

    Und jetzt überlegt mal, was für runde Dinger es so gibt, die gerne in den „Ecken“ (also rechts/links oben/unten) noch zusätzlich etwas Kleines haben, wie man hier auch z.T. sieht…

  14. k

    Ist das ein gelochtes Blatt Papier?!

  15. c

    Kein Papier. Größer.

    Wollt ihr den größeren Ausschnitt…?

  16. k

    Ein kalenderblatt?

    • c

      Auch größer als ein Kalender.

      (Tippst du deinen Namen und URL eigentlich immer neu ein? Im vorigen Kommentar heißt du „kamiul“, in diesem fehlt das „.de“ an der URL – was ich gleich korrigieren werde.)

  17. Y

    Dachte zuerst an Herdknöpfe …

  18. k

    ich wäre für einen größeren Ausschnitt.

    [sorry wg. der Tippfehler, aber ich kommentiere gerade von meinem Arbeitslaptop aus und die Unternehmenseinstellung zwingt mich dazu, die Felder immer wieder neu auszufüllen. Ich bin überhaupt froh, dass dein Blog nicht von unserer Firewall gefressen wird ;)]

  19. jL

    Legostein

    • c

      Wenn ich jetzt sage, dass es eine sehr vage Beziehung zwischen Lego und dem Bild gibt, dürfte das eher verwirren. :) Jedenfalls: Kein Legostein. Passt auch nicht so gut zu diversen Tips bzw. Kommentarantworten. :D

  20. S

    Ne Ampel im Nebel ?

  21. k

    Das ist aber kein Foto aus einem Waschsalon?

  22. jL

    Ja, dass es nicht geht, ist mir nach Abgabe auch eingefallen. Ist die Verbindung vielleicht Dänemark?

  23. c

    Kein Waschsalon, kein Nebel, keine Ampel.

    Ich hätte einen noch größeren Ausschnitt, wollt ihr den auch noch…? :)

  24. k

    ich habe echt keine Ahnung, was das sein kann. Also her mit dem größten Bild.

  25. A

    Ein Strommast? :D

  26. c

    Ich weiß wirklich nicht, wo man da ’nen Strommast sehen könnte. :)

    Bevor ich das nächste Bild bringe: Was könnte das links unten im 2. Bild denn sein?

  27. k

    ein Fall für die Ghostbusters? :idea:

  28. c

    Nein, das ist immer noch kein Schnee. Und auch kein Geist.

    Okay, ich bring das nächste Bild…

  29. Y

    Heizungsanlage?
    Edit: vergiss das. Hab ich geschrieben, bevor das Bild mit der Hand da war.

  30. k

    ah, Lautsprecher auf einer Konzertbühne.

    Wie ist n das aufgenommen?

  31. c

    Konzertbühne und Lautsprecher stimmen. Jetzt wüsste ich gerne noch den (ungefähren) Grund dafür, dass das so komisch hell aussieht…

  32. k

    Die Bühne ist durch ein monströses Feuerwerk total überbeleuchtet. Oder du hast in einen Strahler fotografiert. :D

  33. c

    Ich lass das mit dem Strahler mal gelten :clap: – da sind nämlich einige helle Strahler gerade (für ein paar Sekunden) angegangen, als ich ausgelöst habe, vorher war’s dunkler…

  34. M

    Nette Idee, aber schweeeer! Bei den ersten zwei Bildern hätte ich so gar keine Ahnung gehabt…
    Ich werde den Reader jetzt mal schärfer beobachten, damit ich beim nächsten raten auch mitraten kann :-)

Schreibe einen Kommentar an Marc

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>