Bilderrätsel 105

Wow, zwei Dienstage hintereinander, an denen das Rätsel nicht ausgefallen ist! Also los: Was zeigt dieser Ausschnitt?

br105a

Dass bei Bedarf Tips und weitere Ausschnitte kommen, dürfte seit einiger Zeit bekannt sein.

(Mi. 14:13) Neuer Ausschnitt:

br105b

Gelöst von Wiesodenn: Gitter, um Kolonnen von Leuten vor einer Freizeitparkattraktion ordentlich anstehen zu lassen – in diesem Fall beim „Flying Ninjago“1 im Legoland Günzburg, aufgenommen an einem besucherarmen Tag:

br105s

  1. was sie dort kurioserweise deutsch nin-JA-go aussprechen und nicht, wie’s wohl näher läge, englisch NIN-dscha-GOU… []

32 Kommentare

  1. K

    Vielleicht ein Netz – von einer Tischtennisplatte?
    Ein Tor von einem Tischkicker?

  2. M

    Vielleicht ein Einkaufswagen aus dem Supermarkt?

  3. M

    Ist das gesuchte Ding aus Plastik bzw. Kunststoff? Ist es vielleicht irgendein Spielzeug?

  4. bd

    Ein Kühlergrill?

  5. bd

    Daß das eine Art Gitter ist, stimmt aber schon, oder? Vielleicht eine Art Lüftungsgitter? Oder ein Lautsprechergitter?

  6. bd

    Es sieht aus wie zwei Gitter, die hintereinanderliegen. Die senkrechten Stäbe scheinen einen leicht unteschiedlichen Abstand Abstand zu haben, wodurch eine Art Moiré-Effekt entsteht.

  7. bd

    Eine Art Sieb? Erst ein grobes, dahinter ein feineres?

  8. T

    Hetz um Ecke, komme noch rechtzeitig zum Raten.
    Ist es ein Ausschnitt aus einem Schläger, Tennis, Badminton oder so?
    Oder Tischtennis, das Netz, deshalb auch die fröhlichen Farben?

  9. I

    Ich habs! Ein vollautomatischer Aura-Sensor der die bei Freier Energie auftretende Pol-Differenz-Wellen auswertet. Deshalb auch mehrere Anoden-Kathoden-Gitter hintereinander.

    Ich weiß nur nicht ob mit USB, WLAN und/oder BlueTooth?!

  10. T

    Cloudbuster? Nein, Regensieb :lol:
    Kunst?

  11. bd

    Das sieht aus wie mehrere parallele Laufbahnen. Für irgendwelche Tiere vielleicht?

  12. bd

    @cimddwc Auf der Arbeit Windows und zu Hause Mac? :-)

  13. W

    „Laufbahnen“ würde ich’s eigentlich nicht nennen.

    Wenn keine „Laufbahn“ doch eine Vorrichtung um Leute in einer Kolonne geordnet an einen Eingang zu bringen, wie z.B. an eine Achterbahn im Europapark.

  14. bd

    Wär ich nie drauf gekommen — ich kenne diese Dinger nur an Flughäfen, und da sehen sie ganz anders aus! Glückwunsch!

  15. T

    Argh! :idea:
    Glückwunsch … und Personenlenkung – ja, an etwas derartigem kam ich gestern vorbei, nur nicht so hübsch bunt. Wenigstens das Rätsel hab ich gelöst :D

Schreibe einen Kommentar an buntklicker.de

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>