Hoch!

Warum war dieses Absperrband, das auf diesem Bild (vom August – so lang liegt es schon rum…) gerade abgenommen wird, so hoch oben angebracht?

hoch

  • Waren keine niedrigeren Stangen verfügbar, und außer an der Spitze konnte man es nicht befestigen?
  • Sollte es auch über davor parkende PKW hinweg gesehen werden können?
  • Sollten (befugte) PKW untendurch passen, LKW hingegen nicht?`
  • War es eine Falle für PKW – und das Band wäre, wenn einige untendurch gefahren wären, abgesenkt worden?
  • Wollte/konnte sich die Dame in ihrem Minikleid nicht bücken, sondern aufrecht darunter hindurch gehen? Und warum?
  • War es eine Aufbewahrung außer Reichweite von Kindern, die es vielleicht für eine Süßigkeit halten könnten?
  • Sollte damit dem Wettergott angezeigt werden, wie viel Schnee er diesen Winter schneien lassen soll?
  • Oder habt ihr noch bessere Ideen?

2 Kommentare

  1. r

    Warum .. Absperrband .. so hoch?

    Es war damals schlicht eine Hochzeit für Absperrbänder.

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>