Ein Tag in Bildern

Nach rund einem Vierteljahr wieder ein Aktionstag, an dem man ebendiesen in Bildern festhalten soll – „Picture My Day Day“. Und zwar Nr. 18 veranstaltet von Leeri. Somit hashgetaggt „#pmdd18“.

Links: Zu früh… Rechts: Sieht schon besser aus (bis auf die Außentemperatur):

pmdd18-01 pmdd18-02

Nach den letzten PmD-Tagen war endlich formatfüllende nackte Haut angesagt:

pmdd18-03 pmdd18-04

Okay, ist nur meine Hand…

Kaum den Tag begonnen, braucht der Kameraakku auch schon eine neue Ladung. Zum Glück hab ich nicht nur einen.

pmdd18-05 pmdd18-06

pmdd18-07 pmdd18-08

pmdd18-10 pmdd18-09

Ein Fire TV Stick für den Lego-Raum…

pmdd18-11 pmdd18-12

pmdd18-13 pmdd18-14

Bett gießen, Pflanzen neu beziehen (oder so)…

pmdd18-15 pmdd18-16

pmdd18-17 pmdd18-18

pmdd18-19 pmdd18-20

Eines der letzten Abenteuer des 21. Jahrhunderts:

pmdd18-21 pmdd18-22

pmdd18-23 pmdd18-24

pmdd18-25 pmdd18-26

Der Tag war zuende, das Snooker-Match noch nicht…

5 Kommentare

  1. A

    Omnomnom, lecker Brezel! ^^ Ich hab gestern auch mal wieder mitgemacht und wühle mich grad durch meinen Feedreader. Ist toll wieviele dabei waren! :)

  2. V

    Ein eigener Lego-Raum!! Ich hoffe, mein Freund liest das nicht, sonst will der das auch… genug Lego dafür wäre jedenfalls schon da ^^

    • c

      Ich konnte bei meiner Neubauwohnung vor ein paar Jahren einen schönen großen Hobbykeller dafür einplanen. Ihr baut anscheinend auch grad, sind schon alle Räume verplant? :)

Schreibe einen Kommentar an Verena

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>