Advents-Vierkampf 2016 (4)

Die vorletzte Folge im Lego-Kampf City : Friends : Star Wars : 24-in-1-Set, letzter Zwischenstand 1:2:2:5½.

16. Ein Flugzeug, ein Geschenkeinpacktisch, ein Protokolldroide und eine Dampflok mit Bäumchentransport:

16

Protokolldroide? Haarschneidedroide! Seine Dienste sind hier aber wohl nicht erwünscht. Währenddessen überlegen die anderen, welches das bessere Modell/Spielzeug ist. Doch die Katze von gestern beansprucht wieder alle Aufmerksamkeit – so geht das aber nicht! Den Modellen des 24-in-1-Sets ist es nicht gestattet, an anderen Tagen wieder aufzutauchen! Punktabzug! Dafür einen halben Punkt für den Friseur. 1:2:2½:4½.

17. Ein weiterer Stand, Geschenke, ein Gonk Droid und eine Burg:

17

„Nein, ihr dürft noch nicht an die Geschenke!“ Unterdessen wird die Burg angegriffen, aber niemanden scheint’s zu stören… Nun ja, Punkt für den Burgeroberer, 1:2:3½:4½.

18. Ein Vulkan-Arbeiter in Schutzanzug mit Kekskelle (das muss ja heiß gebackenes Gebäck sein!), ein Weihnachtsbaum, Jabbas Palast und ein, äh, seltsames Etwas:

18

Sieht gefährlich aus, lieber verstecken… doch der Haarschneidedroide kommt zur Rettung, ein Punkt für ihn! 1:2:4½:4½.

19. Ein Keksofen, ein Plattenspieler (mit Ersatz-Tonarm?) und Partyhütchen, Luke Skywalker und ein Kleinbus oder sowas:

19

Luke versucht sich an einer alternativen Backmethode, Emma versucht was mit dem 2. Tonarm anzufangen, und die beiden Damen mit den langen Haaren feiern schon mal. Luke und Emma dürfen sich einen Punkt für ihre Kreativität teilen: 1:2½:5:4½.

20. Jetzt auch hier Geschenke, ein Grill, ein Desert Skiff und ein grüner Drache:

20

„Nein, ihr dürft noch nicht an die Geschenke!“ – und der Drache will ans Fleisch, kusch, hau ab! Ein Punkt fürs Drachenvertreiben, 1:2½:6:4½. Kann Star Wars noch eingeholt werden…? Das sehen wir natürlich am 24.12.

2 Kommentare

  1. icd

    Der Drache ist ja süß. Nun ärger ich mich, dass ich den Kalender nicht habe …

Schreibe einen Kommentar an cimddwc

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>