Schlagwort-Archiv:

Snooker

Ein Ostersonntag in Bildern

Nach einigen Monaten wieder ein Aktionstag, an dem man ebendiesen in Bildern festhalten soll – „Picture My Day Day“ #pmdd22, diesmal veranstaltet von „Fried Phoenix“. Nachdem der vorletzte PmDD letztes Jahr am Karfreitag war, haben wir jetzt also die verspätete Wiederauferstehung – und bestimmt findet jemand dafür auch eine Begründung in der Bibel.^^

Nun denn, lasset die Suche nach den bemalten Eiern beginnen!

So, das war’s…

1001 + 2×147 + 18:8 + 17 + 3 – ½ = …

Snooker-reds 1316,75. Und gute Unterhaltung. ;)

  • 1001 Frames in Snooker-WM-Finals seit 1977, seit die WM im Crucible Theatre in Sheffield stattfindet.
  • Zwei Maximum Breaks (à 147 Punkte) letzte Woche – von den beiden Finalisten, Ronnie O’Sullivan und Ali Carter.
  • Mit 18:8 Frames gewann Ronnie im heutigen Finale…
  • …nach 17 WM-Tagen…
  • …seinen 3. Weltmeistertitel. Gratulation!
  • Leider mit einem gut halbstündigen Stromausfall im Sendezentrum von Eurosport am Nachmittag, wodurch zwei Frames nicht zu sehen waren.

Projekt 52 Woche 17: Mein Hobby

Das Thema der Woche 17 in Saris Foto-Projekt 52:

Mein Hobby
Projekt 52 Ich denke das dürfte nicht schwer sein, denn eigentlich hat doch jeder von uns etwas, womit er sich in seiner Freizeit gerne beschäftigt, oder? Zeigt uns also Eure liebste Freizeitbeschäftigt. Euch dabei, einen Gegenstand, der symbolisch dafür steht, oder oder oder…ich bin gespannt!

Eine Collage mit mehreren Hobbys erstellen? Meine (Queen-)CD-Sammlung zeigen? Fotografie fotografisch fotografieren? Hmm… oder doch eher: (anklicken für große Ansicht)

17: Mein Hobby

Woche 17: Mein Hobby

Ich spiele selber gern (wenn auch viel zu selten) Pool-Billard – aber doch nicht jetzt, wo die Snooker-WM läuft! Deshalb hier ein „echtes“ Bildschirm-Foto von Snooker auf Eurosport – zumal das Snooker-Anschauen ja auch ein Hobby ist.


Das Fernsehereignis des Jahres

Snooker-reds Die Snooker-WM fängt morgen an – und auch wenn ich nicht alle über 120 Stunden, die Eurosport live übertragen will, werde sehen können, freue ich mich schon auf die nächsten 17 Tage, bis zum Finale am 4. und 5. Mai.

» Sendezeiten – meistens von 11:00–14:00, 15:30–18:00 und 20:00–23:00 Uhr.
» Spielplan nach Tagen
» Drawsheet (grafische Darstellung) aller Partien

Wird John Higgins, „The Wizard of Wishaw“ – in der offiziellen Weltrangliste (Stand: vor der Saison) noch die Nummer 1, in der provisorischen (Stand: vor der WM) schon auf 5 abgerutscht –, seinen Titel im Crucible Theatre in Sheffield verteidigen können? Oder kann sich einer der anderen 15 Engländer, 4 Schotten, 3 Waliser, 2 Nordiren, 2 Iren, 4 Chinesen oder 1 Australier durchsetzen?

Wir werden sehen – für Unterhaltung wird auf jeden Fall gesorgt sein bei den 368 bis 705 zu spielenden Frames in 31 Matches mit vielen Top-Spielern der Snooker-Welt und nicht zuletzt auch dank des vielgelobten Kommentars von Rolf Kalb.

» Im Snookerblog finden sich u.a. die Meinungen einiger Spieler vor WM-Start.

Statistiken, die niemand(?) braucht:

Mini-Billard Jüngster Spieler (nein, nicht der auf dem Foto) ist der Chinese Liu Chuang, er wird im Juni 18, ist seit dieser Saison auf der Main Tour dabei und auf Platz 91 des provisional Ranking, ältester Steve Davis (50), im provisional Ranking von 15 auf 27 abgerutscht. Der durchschnittliche Teilnehmer ist am 31.8.1976 geboren, mithin gut 31½ Jahre alt, zu Profis wurden die Spieler mit durchschnittlich ca. 18 Jahren.

Alle 32 zusammen blicken auf 434 Jahre Profi-Erfahrung zurück, im Schnitt 13,6 Jahre; Rekordhalter ist Steve Davis mit 30 Jahren. Die durschschnittliche offizielle Weltranglistenposition ist 17,9*, provisorisch 18,6* bzw. 20,9.

In der letzten Saison betrug der Durchschnitt der von den Spielern gewonnenen Preisgelder bei offiziellen Turnieren £87.051* (ca. 109.000€) bei einer Spanne von £6.830* bis £288.500 (8.500€ bis 360.000€), in der gesamten Profi-Karriere bis vor Beginn der Saison 2007/2008 £1.529.350* (ca. 1.900.000€) bzw. £90.620* (113.000€) pro Jahr – Rekordhalter ist Stephen Hendry mit £8.257.210 (10.270.000€) in 23 Jahren bzw. £359.009 (446.000€) pro Jahr. Hinzu kommen natürlich noch Sponsoren- und andere Werbeeinnahmen.

* Ohne Berücksichtigung des Neulings Liu Chuang.


Die Statistiken – ohne Gewähr – basieren auf den Daten der World Snooker Association.
Foto Junge mit Mini-Billard © Stuart Miles – Fotolia.com

Seite12