Irgendwie unpraktisch…

…aber er soll ja auf einen guten Zweck hinweisen – und Gewinnmöglichkeiten natürlich –, dieser Aufkleber aus der heutigen „Aktion Mensch“-Postwurfsendung zum Sonderverlosungs-Tag am 6. Dezember.

Wenn ich aber der Aufforderung „Abziehen und in Ihren Kalender kleben!“ folge, sieht das so aus:

Aktion Mensch Kalender-Aufkleber in Aktion

Wie ich gesagt habe, irgendwie unpraktisch. :bigsmile:

3 Kommentare

  1. K

    Lol, heißt das, dass man ein paar andere Tage aus dem Kalender tilgen darf? Wenn ja, dann bitte ganz viele Dienstage. :D

  2. c

    Ich glaaaaaube, die hatten für die breite Masse eher Tages-Abreiß-Kalender im Sinn – Tage wirklich tilgen dürfen nur die Hauptgewinner, die sich das dann leisten können. :mrgreen:

    Ansonsten könnte man ja einen Wettbewerb draus machen: Finde einen Kalender, bei dem die meisten Dienstage (warum eigentlich?) mit diesem Aufkleber abgedeckt werden, ohne Aufkleber oder Kalender zu zerschneiden…

  3. K

    Weil ich Dienstags 10 Stunden an der Uni bin… nur deswegen. ;)

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>