Musik-Quiz 5

Welche zwei Liedtextzeilen werden von diesen Smilies umschrieben?

1 2   3 4 5

Und wie heißt das Lied?

Ja, vielleicht ist das schwer – vielleicht kommt aber jemand sofort drauf…

Zusatzfrage (schließlich bin ich ja Queen-Fan): Wie hängt dieses Lied mit Queen zusammen?

Die Lösung, gefunden von kanpeki: :clap:

There’s room at the top they are telling you still
But first you must learn how to smile as you kill

aus „Working Class Hero“ von John Lennon.

Gecovert vom Queen-Drummer Roger Taylor auf seinem Album „Electric Fire“.

Danke fürs mitmachen!


(Die Smilies stammen natürlich von GreensSmilies.com.)

17 Kommentare
2 Trackbacks

  1. jL

    Jump, don’t tell me but i’ll be the first to know who killed you!

    Mäha, gibt es natürlich nicht, aber wie wäre es mit ein paar Tipps?

  2. c

    Gerade du müsstest am ehesten drauf kommen… :mrgreen:

  3. jL

    Sohier. Mal. Tihips! Bihitte!

  4. c

    Ich warte erst mal, ob nicht jemand anderes noch einen Tip hat…

  5. c

    Okay, doch noch schnell 2 Tips: Beim ersten Smilie geht’s nicht ums Hüpfen an sich, sondern um eine Voraussetzung dafür. Und die 2. Textzeile beginnt mit dem Smilie mit der „1“.

  6. jL

    Also ich hab mir das echt lange angeguckt und ich steh wie der Ochs vorm Berg. Selbst mit den Tipps habe ich keinen blassen Schimmer :-(
    Wo ist Dee, wenn man sie braucht?!?!?

  7. K

    Oh man, mir fällt auch nix ein – und das der Song wohl etwas mit Queen zu tun hat, machts für mich nicht ferade leichter. :)
    Mehr Tips, bitte! :D

  8. P

    Oh ein Quiz! Aber ist es wirklich ein Queen Lied? Nach dem letzten Smilie hätte ich auf Another one bites the dust getippt!

  9. c

    Nein, es ist kein Queen-Lied, es gibt nur einen kleinen (deutlich späteren) Queen-(Mitglied-)Bezug. Ursprünglich ist es aber ein Solo-Werk eines (Ex-)Mitglieds einer noch berühmteren Band. Und auch in Julias ausführlicher Jahresstatistik zu finden…

  10. k

    Ist es das?

    There’s room at the top they are telling you still,
    But first you must learn how to smile as you kill

    John Lennon – Working Class Hero

    Wurde von Roger Taylor auf seinem Album „Electric Fire“ (1998) gecovert.

  11. P

    Ich verneige mich vor dieser großartigen Lösung!

  12. c

    Richtig, kanpeki! :clap: :clap:

  13. t

    …und ich habe ihr den Link geschickt :D
    Man muß halt nur jemanden kennen, der’s weiß.

  14. P

    Und ich Thyella! Haben wir jetzt die Kette nachvollzogen?

  15. c

    Danke. :) Ich freu mich immer über neue Leser. :jubel:

  16. k

    Ich danke Vati, der mir zwecks musikalischer Vorbildung seine umfangreiche Plattensammlung zur Verfügung gestellt hat!
    Cooles Quiz, cimddwc! :danke:

  17. jL

    Wow, kanpeki, Reschpekkt!! Glückwunsch :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar an cimddwc

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>