Musik-Quiz 6

Welche 7 Textzeilen werden von diesem Bilderrätsel umschrieben, und wie heißen Lied und Gruppe?

Musik-Quiz 6

Ihr dürft natürlich auch für einzelne Teile davon raten oder Fragen stellen und müsst nicht gleich alles auf einmal wissen… Und die Zuhilfenahme von Google & Co ist natürlich verpönt (außer zur Bestätigung eurer konkreten Vermutung bzw. um die gesuchten Zeilen alle richtig zu haben).

Die Lösung, gefunden von David: :clap: :clap:

„One“ von Metallica mit diesen Zeilen:

Darkness imprisoning me
All that I see
Absolute horror (der Horror-Clown steht für Horror, die Striche für den Absolutwert)
I cannot live (fröhlich springen symbolisch für „leben“)
I cannot die
Trapped in myself
Body my holding cell

Und danke an alle fürs Mitmachen! :applaus:

21 Kommentare

  1. jL

    siiiieeeeben Textzeilen willst du da reinquetschen? Ui, da muss ich mal feste nachdenken.
    Deeeee, wo bist du?

    Hm, Elvis kann et nicht sein, der sang ja von einem Vögelchen und nicht von einem Clown.

  2. J

    Ich lehn mich mal ganz weit aus dem Fenster: Time to wonder von Fury in the Slaughterhouse.

  3. c

    @Julia: Sieben kurze Zeilen. Und praktischerweise deckt das letzte Teil-Bild gleich zwei Zeilen ab. :)

    @Jenni: nein. :mrgreen:

  4. J

    schade schade

  5. jL

    Hmm, also in die obere Reihe würde ich mit „dark, deep prison cell“ und „I see a clown“ (alternativ: joker) interpretieren. Haben die Begrenzungen des Clowns eine Bedeutung?

    Dann weiter irgendwas mit „never be free“ und „no grave“ (bäh, gibt keinen Sinn).

    Das letzte Bild sollen zwei Zeilen sein? Irgendwas mit „make my own prison“ oder so?

    Wo bin ich wenigstens ein bisschen an der Wahrheit?

  6. c

    Ooookay, wie kann ich da antworten, ohne zuviele Tips zu geben? :)

    Das erste hat natürlich mit dem Eingesperrtsein zu tun, wie das letzte auch. „I see“ stimmt auch, aber der gar schröckliche Clown ist etwas allgemeiner gemeint. Und die Begrenzungen haben natürlich eine Bedeutung, wozu wären sie sonst da? :mrgreen:

    „free“ stimmt nicht, „grave“ nicht ganz.

  7. K

    Alter Falter, du stellst aber auch Rätsel…
    Ist das mit dem Grabstein vielleicht irgendwas mit „not dead yet“?

  8. c

    @Konna: Nicht ganz, es geht bei den beiden durchgestrichenen eher um die Unfähigkeit zu, naja, zu etwas Grundlegendem, Allgemeinem eines Menschen.

  9. K

    hmm, irgendwie „can not fly“ und „can not live forever“? Das ist echt eine harte Nuss! :D

  10. c

    Ich sollte vielleicht erwähnen, dass die Sonnenuntergangshüpfer nur symbolisch (weil es irgendwie nicht so leicht direkt darstellbar ist) für das genaue Gegenteil dessen stehen, wofür der Grabstein (ziemlich direkt) steht.

    Und beides kann der Ich-Erzähler in dem Lied eben nicht (auch wenn das erstmal seltsam klingen mag).

  11. BA

    Hmm, der Clown könnte für „it“ stehen. (so stephen-king-mäßig)

  12. BA

    Ergeben diese 7 Zeilen einen Satz oder sind das mehrere Sätze?

  13. c

    Ein ganzer Clown für das kurze Wörtchen „it“ wäre etwas übertrieben :) – er steht aber für dieses Genre (S.King und so).

    Zeile (=Teilbild) #2 und #3 (d.h. Auge und Clown) sind auf jeden Fall ein gemeinsamer Satz, der Rest sind eher einzelne, kurze (fast schon stichwortartige) Sätze – max. 4 Wörter pro Zeile.

  14. c

    Ich denke, ich gebe noch einen Tip zum „Ich-Erzähler“ (also dem Menschen, aus dessen Sicht das alles formuliert ist): es ist nämlich ein Schwerverletzter im Krankenbett, der mehr oder weniger von der Außenwelt abgeschnitten ist… (bei Bewusstsein, nicht im Koma).

  15. jL

    Schwerverletzter im Krankenbett? Also vom Video her fällt mir da sofort Metallica ein (war es Enter Sandman?) und du hörst diese Band ja recht gerne.

    Aber die Zeilen könnte ich jetzt ohne Tante G zu bemühen, da ich Metallica nicht so gerne mag (da mein Bruder die umso lieber mag/mochte und immergleiche Bassläufe durch die Wand mitten in der Nacht können einem jede Band versauen. Aber das ist ja ein völlig anderes Thema :mrgreen: )

  16. c

    Oho, mit Metallica liegst du schon goldrichtig – aber Enter Sandman ist es nicht, da kommt höchstens ein normales Bett vor. Und Enter Sandman hatten wir ja in meinem 1. Musik-Quiz schon. :)

  17. D

    Ich dachte erst an „One“, finde aber keine Zeilen, die da passen würden. Obwohl, das könnte in etwa passen:
    Darkness imprisoning me
    All that I see
    Absolute horror
    I cannot live
    I cannot die
    Trapped in myself
    Body my holding cell

    Der Clown könnte Horror sein. Fröhlich springen = leben

    Nachtrag: Bandname muss ich ja auch sagen, also: Metallica – One

  18. jL

    Boah, dat muss richtig sein! (verfrühte) Glückwunsche, David :mrgreen:

  19. D

    Ich habe die ganze Zeit nachgedacht, wo was mit einem Clown vorkam, aber das Gefängnis in einem Menschen selbst hat mich von Anfang an an One denken lassen. Nur gab es da keine Clowns, was mich verwirrt hat. Im Nachhinein betrachtet passt das aber doch sehr gut und ich beglückwünsche mich auch mal verfrüht. ;-)
    Was habe ich gewonnen? :roll:

  20. c

    Hier gibt’s leider nur mein Lob zu gewinnen, aber das hast hast du! :clap: :clap:

    (Oder willst du die CD, die ich mal bei Julia gewonnen habe? :mrgreen: )

    Richtig erkannt, der Horror-Clown steht für Horror (die Striche neben ihm sind natürlich der Mathematik entlehnt), und, naja, wie will man „live“ darstellen? Was besseres war mir da jedenfalls nicht eingefallen…

  21. D

    Ne danke, eher nicht :-)
    „Clowns are scary!“

    Bei Julias Quiz komme ich leider nicht weiter.

Schreibe einen Kommentar an juliaL49

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>