Bilderrätsel 17

Dienstag Nachmittag, Zeit für ein Rätsel – und wieder ein Bildausschnitt, zu dem ich wissen möchte, von was er stammt. Und natürlich müsst ihr die Lösung nicht auf Anhieb wissen, sondern könnt in den Kommentaren Fragen stellen. Also:

Wovon ist dies ein (Schwarzweiß-)Ausschitt? (16:25) Rechts jetzt in Farbe:

br17g br17

(17:00) Ein größerer Ausschnitt:

br17b

Am Ende gelöst von LemonHead: Das Schild einer Berghütte – konkret das von der Heilbronner Hütte1:

br17s

 


  1. ich bin ja gebürtiger Heilbronner; bei dieser Hütte war ich aber auch noch nicht, das Foto stammt von meinen Eltern []

42 Kommentare

  1. e

    Sieht auf alle Fälle komisch aus. Ist das Metall?

  2. e

    So etwas wie ein Orden?

  3. S

    Münze oder ein Knopf ?

  4. c

    Kein Orden, keine Münze, kein Knopf.

    Man könnte diesen Teil zwar als eine Art Abzeichen bezeichnen, aber es ist eben nur ein Teil (von dem man, v.a. wenn man mehr davon sieht – wofür ich noch ein Bild vorbereitet habe – aber auf das Ganze schließen kann).


    Was haltet ihr eigentlich von den „SexyBookmarks“ („share and enjoy“) unter dem Beitrag, die ich vorhin testweise aktiviert habe?

  5. e

    Ich finde die unsexy.

  6. M

    Kann man damit Plätzchen backen?

  7. c

    Ich hab die Farb-Version oben ergänzt.

  8. M

    Ist es ein Markensiegel auf einem Auto?

    • c

      Kein Auto. Eine Art Markensiegel (gewissermaßen eine aufwendigere Form eines Logos) ist es schon.

      Was aus der Natur (Tip!) könnte es denn darstellen? Daraus kann man, wie gesagt, evtl. auf das Ganze schließen…

  9. e

    Na, eine Pflanze

  10. LH

    Sind das modellierte Sonnenstrahlen ? Das kleine darüber könnte ein kleiner Stern sein.

    Sonne, Mond und Sterne ? ^^

  11. S

    Eine Verschlusskappe zum Beispiel von einer Flasche ?

  12. c

    Das Logo stellt eine bestimmte (weiße) Pflanze auf grünem Untergrund dar. Und Pflanze und Untergrund befinden sich auf etwas Größerem (auf dem sich auch noch anderes befindet); aber keine Flasche.

    Ich würde sagen, wenn ihr von da an nicht weiter kommt, gibt’s um 17h einen größeren, klareren Ausschnitt…

  13. bFQ

    Sind das Hasenohren? So wirklich ne Idee, was das für ne Marke sein könnte, hab ich aber nicht…

  14. bFQ

    Ah, ist es vielleicht Edelweiß oder so? Irgendwas volkstümliches aus Bayern? :D

  15. c

    Wie versprochen jetzt der größere Ausschnitt.

  16. S

    Leider weiß ich immer noch nicht wofür das Ding genau gut sein könnte.

    • c

      Sagen wir mal so: Das Ganze erfüllt keine tragende Funktion, d.h. das, woran es befestigt ist, würde ohne nicht auseinanderfallen. (Hoffe ich zumindest.) Ist halt eher informativ.

  17. LH

    Über dem Edelweiß vermute ich Schrift. Ist das ein Etikett / ein Firmenlogo ?
    Alpendudler – der sympathische Schnaps aus der Schweiz oder so ? ^^

  18. bFQ

    Ich glaub, die Bergwacht und die Gebirgsjäger der Bundeswehr haben ein Edelweiß im Logo…

    • c

      Die Bergwacht wird sicher immer wieder mal in die Nähe des Gesuchten kommen. Das ist aber, nun ja, „gewöhnlicher“ – kein Rettungsdienst, kein Militär, sondern eher für Normalbürger.

  19. M

    Polizeimütze!

  20. M

    Irgendwas mt Gartenbau?

  21. bFQ

    Das Schild von einem Skigebiet/Skiverein oder so?

    • c

      Fast. Nah dran. Aber nicht nur im Schnee, sondern auch (oder vor allem) im Sommer. I.d.R. sind verschiedene Exemplare ein paar Stunden voneinander entfernt…

  22. bFQ

    Jetzt kapier ich gar nix mehr. Mehrere Stunden voneinander entfernt? Naja, muss leider los – Feierabend! Werde mir nachher die Lösung ansehen ;)

  23. LH

    Irgendwelche Stationen auf Wanderwegen ? Häuser zur Bewirtung ? Jugendherbergen ?
    Verdammt, ich war noch nie in den Alpen ^^

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>