Bilderrätsel 40

Was zeigt dieser Ausschnitt?

br40a

(Gell, es geht auch ohne Einleitungssatz?^^)

Wie immer gibt’s bei Bedarf andere und/oder größere Ausschnitte und Antworten und Tips in den Kommentaren…

(16:56) Anderer Ausschnitt:

br40b

Gelöst von Hannah (und 12 Sekunden danach von Chris): Der Schein einer Steh-(bzw. Tisch-)Lampe an einer roten Wand:

br40s

…und zwar in einem festlich geschmückten Raum – vor 5 Jahren zum 60. Geburtstag meiner Mutter übrigens.

Danke fürs Mitmachen und bis nächsten Dienstag…

44 Kommentare

  1. K

    Ein rotes Tuch?

  2. H

    Das Wusch-Wusch-Licht um dem Dingsda .. *aufgeregt fuchtel* Das Lichtschwert von dem Bösen bei Star Wars!

  3. c

    Kein Tuch, kein Lichtschwert. Wobei das wahrscheinlich die hübscheste Umschreibung für ein Lichtschwert ist, die ich je gehört habe… :D

  4. H

    Könnte auch das Nordlicht sein *grübel* (So Kommentare wie von mir davor entstehen übrigens, wenn man über seine eigenen Gedanken stolpert.)

  5. H

    Du bist zu langsam *anklagend guck* Ich hatte zwei Tassen Kaffee! Wie wärs mit dem Dingens da von so spanischen oder mexikanischen Tänzerinnen. Diese roten Dinger, die die aufm Kopf tragen.

  6. c

    Kein Nordlicht. Kein Kleidungsstück.

  7. H

    Klatschmohn? #einfachmalweiterraten

  8. H

    Irgendjemand, der mit der Wärmekamera fotografiert wurde und zwar in den letzten Tagen, wo es so irre heiß war! Ha! Das isses, richtig? Das ist das Kinn da oben, ge?

  9. K

    Zwei fotografierte Finger – mit irgendwelchen Lichteffekten oder besonderer Sonneneinstrahlung?

  10. C

    Ein Fötus!

  11. H

    Ein Sonnenaufgang vom Mars aus gesehen, während der Fotografieroboter in einem irre heftigen Sandsturm stand, der alles mit rotem Sandzeugs bedeckte u_u (Gibts Kreativpunkte?)

  12. c

    Dafür müsste ich auf jedenfall Kreativpunkte einführen. :lol:

    Aber es ist weder Klatschmohn noch ein Wärmebild noch Finger noch ein Fötus noch ein Sonnenaufgang.

  13. Y

    Etwas aus Plastik? Ein Küchenutensil?

  14. H

    Es ist eine in mehrere rote Tücher gewickelte Leuchtkugel, die sich nicht sicher ist, ob ihr Lebensziel darin besteht zu leuchten oder zu kugeln. ._. Sag jezz nicht, dasses das auch nicht ist.

  15. H

    Meine Mama sagte, das ist ein Hintern. Du wirst nicht meiner Mama widersprechen, oder?

  16. c

    Kein Plastik, nichts aus der Küche. Auch kein in rote Tücher gewickelter Leuchtkörper, sorry. Obwohl man da zumindest eine Verbindung herstellen könnte, wenn man will…

  17. c

    Und auch kein Hintern. Egal, wie wütend deine Mama wird. :)

  18. H

    Mama sagt, du sollst die Buchstabenanzahl sagen, weil sie sonst schmollt xD

    • c

      Das kommt drauf an, wie genau man die Lösung beschreibt. Ich kam grad auf 46 Buchstaben (zzgl. ein paar Leerzeichen), aber das muss nicht verbindlich sein…

  19. H

    Schein einer Lavalampe (sage ich). Der spinnt ja wohl, 46?? (sagt meine Mama).

  20. H

    So ne Art Wandleuchte? :D

  21. H

    Nein, so meinte ich das auch nicht. Das sieht aus wie diese Kugelleuchtdinger, die in so Dingsen liegen. Ich hab keinen blassen Schimmer, wie man die nennt, aber die machen sooo schönes Licht <3

    • c

      Ich glaube, da entfernst du dich wieder von der Lösung.

      Ich zeig gleich mal einen anderen Ausschnitt, damit ich den nicht umsonst vorbereitet habe…

  22. C

    Ein Decken-/Wandfluter auf/vor einer roten Wand?

  23. H

    Mama rief grad auch mehrmals Deckenfluter. Jetzt sagt sie: Es ist ein äh öhm *fuchtel* ne Fackel! Ne Leuchtfackel! Wie heißen äh Windlichtfackel?

  24. H

    So eine grausame Mückenverzischungslaterne?

    • c

      Nein. Eigentlich viel einfacher. Kombinier doch mal die Antworten der letzten paar Kommentare, wo ich „nah“ und „gut“ gesagt habe…

  25. C

    Eine ganz normale Deckenhängelampe oO

  26. H

    Mama sagt Projektor. Ich weiß nicht weiter xD Für mich bleibt das ein Marssonnenaufgang :D

  27. c

    Ganz normal, aber (fast) das Gegenteil von Decke und Hängen… (Und kein Projektor.)

  28. K

    Deckenleuchter xD

  29. H

    Stehlampe u_u

  30. C

    Ganz normale Stehlampe oO

  31. K

    … ich wollte „Wandleuchter“ schreiben…
    Hatten wir das schon? :P

  32. K

    *fail*… sorry

  33. c

    Die Lampe ist zwar keine Stehlampe auf dem Boden, aber sie steht auf einem Tisch, also muss ich Stehlampe (bzw. deren Schein an der Wand) – von Hannah 12 Sekunden vor Chris – natürlich gelten lassen: :clap:

  34. r

    Meine Ausrede: Ich war in der Stadt und bin zu Fuß zurück, diesen Tag nutzen bevor die Hitze komplett wieder da ist… Fröhliches weiterraten :-)

  35. V

    verpasst :(, aber ich hätte es eh nicht erraten.

Schreibe einen Kommentar an rolak

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>