Ein Tag in Bildern

Und wieder ist ein Monat rum, wieder ein Beitrag zum Picture My Day Day #pmdd2020, dem heuer monatlichen Aktionstag, an dem man seinen Tag in Bildern festhält.

Das erste Bild soll übrigens „im Bad ist die Heizung schon an“ aussagen…

12 Kommentare

  1. S

    Hey, da war ja wieder einiges bei dir los!
    Und das Faultier beim vorletzten Bild, naww! <3

    Ist das ein Stuhl auf "p09.jpg"?
    Sieht interessant aus ^^

    Freut mich, dass du wieder dabei warst! :)

    • c

      Tja, wenn ich sonst so wenig blogge, muss der PMDD halt ran. :mrgreen:

      Der Stuhl ist ein Salli-Swing-Sattelstuhl, eine gute zusätzliche Abwechslung zum normalen Sitzen und Stehen. (Leider nicht ganz billig, war immerhin vor ein paar Monaten im Angebot.)

  2. r麻

    Das erste Bild soll übrigens

    ..und das 21.Bild mit der Nummer 22? Thong gesucht und Lederhose als Äquivalent vorgeschlagen bekommen? Mit der AI dahinter würde ich gerne mal ein Pläuschlein halten^^

    Die Liste ‚ähnliche Beiträge‘ wird automagisch generiert? ‚wieder da‘ und die Bildertage lassen sich ja leicht einsehen – doch ‚Bromelienblüte‘?

    sonst so wenig → muss halt <EigenZwang> ran

    Bei einigen in der Wohnung zu erledigenden Dingen, die viel zu lange nicht erledigt werden, lade ich mir gerne Gäste für irgendwas ein, für dat dat Dingen erledigt sein muß. Recht funktional…

    • c

      Die „ähnlichen Beiträge“ sind welche, die die gleichen Tags haben (zufällig ausgewählt), und bei „zuhause“ kann das auch eine Zimmerpflanze sein.

      lade ich mir gerne Gäste für irgendwas ein

      Bietest du dich hier gerade als Gastautor an? Wobei du ja immer noch ein eigenes Blog eröffnen könntest anstelle von bzw. in Ergänzung zu Rund-Mails an einen ausgewählten Personenkreis. :)

  3. r麻

    ¿Bewerbung?

    Nee, das war nur eine kleine unschuldige Beschreibung eines bei mir angewandten, ähnlichen Mechanismus´.

    anstelle von bzw. in Ergänzung zu

    Ja, das entwickelt sich in die Richtung, allerdings langsam. Die Idee zu den polyMails kam mit dem Lockdown auf – der aber zusätzlich monströs viele Überstunden generierte. Und alleine dadurch die herumlungernden drölfzig anderen Projekte ebenfalls bremste – doch dazulernen geht immer.

    Hab mir mal die Quelle einer mittlerweile xMale via ‚als neu bearbeiten‘ weiterverwerteten mail angesehen. Da rollen sich einem ja die Fußnägel auf^^ Dürfte den Übergang →blog signifikant beschleunigen, doch selbstverständlich wird kein Termin prophezeit.
    Unabhängig davon liebäugele ich mit irgendeiner scriptVariante, die ua statt ner BCC-Listen-mail Einzelmails verschickt und eingebettete Bilder brav mit korrekten CIDs anhängt. Aber nicht mehr für WIN, sondern schon für das NachfolgeOS ubuntu. Zufällig aktuell irgendwelche Geheimtipps parat?

  4. r麻

    PHP

    Zwei Anmerkungen:
     - PHP ist zwar script, aber schon on site, hier wird (noch) an einem shellscript gebastelt…
     - die Antwort zum Thong/Lederhosen-Bild vergessen?

    • c

      Antwort vergessen? Ich hielt das nicht direkt für eine zu beantwortende Frage, eher für eine Ausformulierung der Verwunderung über eBay, oder sowas in der Art.
      Jedenfalls ist das eine Abbildung eines gekauften Artikels, denn den String-Kauf hatte ich da grad bewertet. :)

  5. r麻

    Verwunderung

    Nee, eher eine Art Vergewisserung – denn dem Ausschnitt glaubte ich nicht sicher entnehmen können, worauf sich das ‚ähnlich‘ der Ledernen bezog.
    Da nun anscheinend ‚ja‘, starte ich mit der Verwunderung, worin denn wohl die Ähnlichkeit liegen könnte. Selber Anbieter, selbes Einstelldatum?

    ^^die Vorschlagsliste ‚Ähnliche Beiträge‘ wird ja jedesmal neu generiert – raffiniert, frei nach dem Motto "Irgendwomit kriege ich sie" :)

    • c

      „Weitere Angebote des Anbieters“ gäb’s ein Stück weiter unten, also ist das nicht das Kriterium. Vmtl. also eher grundlegende Eigenschaften wie „kurze Hose“ und „für Herren“. Und ggf. „irgendwer wird’s schon als Fetisch betrachten“…

      • r麻

        Eigenschaft #3 halte ich für am plausibelsten.

        • c

          Wobei ich grad nochmal reingeschaut habe – jetzt war’s nur Herren-Badekleidung (Shorts, Slips, Strings). Scheint schon bei der Auswahl der Eigenschaften ähnlich zufällig zu sein wie meine „Ähnlichen Beiträge“. :)

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>