Die passende Tastatur fürs Oktoberfest

…eine Cherry G83 mit bayerischer Beschriftung wie z.B. Pfüa God, Basd scho!, Grous, Fensterln, auffi, abbi in verschnörkelter Schrift – gestern im Schaufenster von Litec gesehen (leider hatte ich keine Kamera dabei); sie haben zwar auf ihrer Shop-Website kein Foto, aber bei pc-maeuse.de ist sie zu bewundern.

:prost2:

2 Kommentare

  1. jL

    Ha, die Bayern kriegen immer eine Extrawurst :-) Vor allem „Fensterln“ für Windows ist süß (aber das heißt eigentlich was anderes, oder?!?)

    Jetzt muss ich aber mal fragen: warum wurde STRG mit „gla“ übersetzt?

  2. c

    fens|terln «sw. V.; hat» (südd., österr.): nachts zu einem Mädchen ans Fenster gehen [u. durchs Fenster zu ihm ins Zimmer klettern]: bei jmdm. f..
    (c) Dudenverlag

    Passt also immerhin zum Thema „Fenster“. :mrgreen:

    Das mit „gla“ :confused: kapier ich aber auch nicht – könnte „klein“ bedeuten, aber das passt nicht zu St(eue)r(un)g (außer dass es unter „groß“ steht). Nei schaung (reinschauen) passt zur Kontextmenü-/Anwendungstaste auch nicht…

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>