1000!

1000!

Über eintausend Kommentare habt ihr, meine Besucher, mittlerweile hier hinterlassen – vielen, vielen Dank! (Und Trackbacks/Pingbacks und meine eigenen Kommentare sind dabei natürlich nicht mit eingerechnet, sonst wären es zu jenem Zeitpunkt 1931 gewesen, und das feiert man eher nicht…)

Der 1000. stammt von „Captain Obvious“ David im heutigen Musik-Quiz, sein 40. Kommentar – ohne Dich und alle anderen 75 wiederkehrenden Kommentatoren (und auch den über 140 einmaligen) wär’s hier langweilig, also nochmal DANKE!

La ola

9 Kommentare

  1. D

    Mein Semmelstatz geht nicht mehr, ich weiß gar nicht, wie viele Comments bei mir sind. Benutze jetzt Wassup, das zeigt das aber nicht an.
    Könnte selbst in der DB suchen, aber Trackbacks und eigene Comments rausfiltern… ne, zu viel Arbeit.

  2. c

    Nimm
    SELECT COUNT(*) FROM wp_comments WHERE comment_approved = '1' AND comment_type = '' AND comment_author != 'cimddwc'
    und pass das letzte an deinen Namen an – voilà!

  3. O

    Glückwunsch. Ja, Kommentare sind mir auch das wichtigsten am Bloggen. Ohne wäre das einfach nur langweilig. Weiter so.

  4. c

    :danke:

  5. D

    Und wenn jemand mit gleichem Namen kommentiert hat?
    Wenn ichs mit der Mail Adresse mache, habe ich das Problem, dass ich vielleicht nicht immer die selbe Adresse hatte (Habe ich aber glaube ich mal in der DB rückwirkend geändert)

    Okay, bei mir kommt 1554 raus. Insgesamt 2179 Comments (ohne TB und PB)
    Nett, habe trotzdem das Gefühl, bei mir wird zu wenig kommentiert. Habe gar keine Lust, was neues zu schreiben, wenn meine letzten Artikel so wenig Beachtung gefunden haben. (Wenn ich das rechts in der Statistik sehe, gibt es mein Blog rund 8 Monate länger)

  6. c

    Und wenn jemand mit gleichem Namen kommentiert hat?

    Nun ja, ich hab das Problem nicht. ;)

    user_id=0 müsste auch gehen (solange kein Besucher sich anmelden kann/konnte, sonst eben user_id!=1, wenn das deine ID ist).

    Mein Blog gibt’s aber auch schon (mit anfangs seeehr wenigen Beiträgen – 23 in 9 Monaten – und Besuchern) seit Sep.06, das Datum in der Sidebar zeigt, seit wann das Statistik-Plugin zählt.

  7. jL

    Glückwunsch David und Glückwunsch Andreas!! Das ist eine ganze Menge!

    Und hört auf zu jammern! Mein Blog ist zweieinhalb Jahre alt und hat 659 Beiträge mit insgesamt 3238 Kommentaren (knapp 900 von mir), d.h. nicht mal fünf Kommentare pro Beitrag (inklusive TB und PB).

    PS: heute musste ich einen ausländischen Gast durch die Gegend geleiten und hab deshalb das Quiz verpasst :-(

  8. c

    Und dir Glückwunsch zu deinem 200. Kommentar, Julia – das ist fast ein Fünftel von allen, danke!

  9. KD

    we will just keep them coming until you make it to your next milestone : 100,000

Schreibe einen Kommentar an Oliver

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>