Statistische Nachwehen

Was sind nun die Ergebnisse – soweit sie mich betreffen – der unglaublichen TV-Volksverarsche, äh, dem „unglaublichen TV-Experiment“ namens „Uri Geller live – Ufos & Aliens“, über das ich quasi live berichtet hatte?

  • Wo wir schon „weh“ erwähnen, muss ich kurz etwas jammern, wie es sich für Männer scheinbar gehört: nämlich über meinen verspannten Nacken nach dem Live-Blogging. Nachteil des Single-Daseins ist eben auch, dass niemand für eine schnelle Massage greifbar ist…
  • Uris Aliens: WP.com-Stats Ein neuer Rekord am Samstag, der nur von kurzer Dauer war: WP.com-Stats hat 2826 Seitenaufrufe gezählt (wobei möglicherweise nicht 24 Uhr MEZ, sondern UTC deren Grenze ist), davon 768 für den Vorbericht und 1120 für den Live-Bericht. Der beste Wert seit Beginn meines Blogs, auch besser als die 2549 damals im Februar – auch dank Uri Geller.
    Am Sonntag ging’s weiter mit dem Besucheransturm: 3068 insgesamt, 1126 für den Vorbericht und 809 für den Live-Bericht. Am frühen Sonntagnachmittag war dann im November schon der Monatsschnitt der letzten 6 Monate erreicht.
  • Fast alle Suchenden sind zunächst auch über den Vorbericht gekommen – was ich erwartet und entsprechend einen deutlichen Link plaziert hatte. (Und was natürlich zu den hohen summierten Seitenzugriffszahlen beigetragen hat.) Der Vorbericht lag auch bei verschiedenen Suchwortkombinationen in der Top 5 bei Google.de, z.T. noch vor ProSieben. :mrgreen: Und als höchstplaziertes Blog.
  • Uris Aliens: Bloggerei Bloggerei.de hat am Samstag bis Mitternacht 423 eindeutige Besucher1 für den Live-Bericht gezählt, was für Platz 12 in der Liste der Top-Themen gereicht hat; insgesamt 1295 Besucher am Samstag. (Was auch bedeutet, dass schätzungsweise 350-400 weitere mit dem Vorbericht zufrieden waren. Oder unzufrieden und wieder gegangen sind. Oder den Link doch nicht bemerkt haben.)
    Am Sonntag hat’s dann vorübergehend für Platz 5 in den Top-Themen und Rang 28 in den Top-Blogs gereicht, soweit ich es mitbekommen habe – 2111 2110 eindeutige Besucher insgesamt, ca. 700 für den Live-Bericht.
  • Uris Aliens: Broswer-Statistik Seiten
    Uris Aliens: Broswer-Statistik Besucher
    Nachtrag: An sich hatte ich auf die Daten von browser-statistik.de verzichtet, um den Beitrag hier nicht mit Zahlen zu überfrachten, aber weil Jan, dessen Betreiber, so herzerweichend geweint hatte („ :cry: “), reiche ich sie nach: 2751 Seitenaufrufe von 1111 Besuchern am Samstag, 3061 Aufrufe von 2002 Besuchern am Sonntag. Was mich heute wieder auf Platz 9 der dortigen Punkte-Charts gebracht hat.
    Jan, wo sind die 184+109 108 Besucher, die die angeblich so streng zählende Bloggerei.de mehr gezählt hat? :)
  • Nachtrag 2: Blogcounter.de hat nur 1933 Besucher am Sonntag gezählt (mit 3009 Seitenaufrufen) – was mir Platz 30 in deren heutigem „Schwanzvergleich“ gebracht hat (hätte ich, ehrlich gesagt, gar nicht beachtet, wenn nicht ’n paar Leute von dort hergefunden hätten).
  • Uris Aliens: whos.amung.us Laut whos.amung.us waren bis zu 53 Leute gleichzeitig hier – auch wenn das Tool nicht für seine Zuverlässigkeit berühmt ist, so hat es doch eher (teils stundenlange) Aussetzer, als dass es zu viel zählt.
  • An sich hatte ich vorgehabt, in jeder oder fast jeder Werbepause meinen aktualisierten Bericht zu veröffentlichen – als um 21 Uhr immer noch keine Werbung gekommen war (es gab offensichtlich wenig Werbekunden für diese Sendung), hab ich trotzdem schnell den ersten Teil hochgeladen; schließlich gab’s schon etliche Leser und auch ein paar Kommentare.
  • 13 Kommentatoren haben während der Sendung 35 Kommentare geschrieben; später kamen noch weitere hinzu – danke!

Lesenswerte Verrisse in den Medien u.a.:

Die Einschaltquoten waren überraschend gering, um nicht zu sagen desaströs für ProSieben – hier die Top 5 der Samstag-Primetime (Quelle: jew. Teletexte):

Sender Sendung Zuschauer
ab 3
Marktanteil Zuschauer
14-49 Jahre
Marktanteil
Sat.1 Chroniken von Narnia 5,56 Mio. 18,9% 3,25 Mio 27,6%
RTL Das Supertalent 5,55 Mio. 18,8% 3,09 Mio. 26,2%
ARD Musikantenstadl 5,32 Mio. 17,8%
ZDF Unter Verdacht 4,57 Mio. 15,2%
Pro7 Uri Geller live 1,40 Mio. 4,8% 0,85 Mio. 7,3%
Wdh. am Sonntag Vormittag 0,54 Mio. 6,1% 0,38 Mio. 8,6%

Spricht der Vorsprung der ARD vor ProSieben jetzt für die Intelligenz des Fernsehpublikums oder dagegen…?

  1. 423? Eine Überlagerung von 42 und 23? Verschwörung!!!! []

18 Kommentare
1 Trackback

  1. J

    Ich vermisse die Zahlen von Browser-Statistik in der Liste :cry: 8O

  2. c

    Die hatte ich weggelassen, um es mit der Menge an Zahlen nicht zu übertreiben – aber trockne deine Tränen, ich werd sie dann doch nachtragen. :)

  3. J

    Ach wat, so wichtig sind sie auch nicht, und ähneln ja denen der Bloggerei stark.

  4. c

    Jetzt sind sie da – und etwas niedriger als bei der Bloggerei.

  5. J

    Ich schau gleich mal, wo sich die 293 wohl versteckt haben… oh, und danke :-) Aber schon erstaunlich, dass du mit dem Beitrag so das Interesse der Googlenden getroffen hast. Müsste man nur noch monetarisieren ;-)

  6. c

    Ja, mit der passenden Werbung hätte ich vielleicht 10-15€ einnehmen können, grob geschätzt. Da hätte sich der dafür nötige Aufwand wiiiirklich gelohnt. ;)

  7. PM

    Glückwunsch zu den Zugriffszahlen. Die Zahlen der Bloggerei und auch von Browser-Statistik sind normalerweise recht genau. Dazu nutze ich auch noch Google Analytics für genauere Betrachtungen. Blogoscoop zählt übrigens auch recht genau, jedoch nicht Besucher sondern Page Impressions.

  8. c

    Pierre, du wärst enttäuscht, wenn du mal solche Zahlen hättest, oder? ;)

    Auf Google Analytics verzichte ich, es müssen nicht noch mehr „schwergewichtige“ Javascripts hier geladen werden… Würde Jan bei browser-statistik (scriptlos) noch die Summen für den jeweils letzten Kalender(!)monat angeben – mal so als Idee :mrgreen: –, würde ich wohl auch den (scriptbasierten) Blogcounter.de weglassen.

  9. PM

    Lol, ne enttäuscht wäre ich da auch nicht, mal läuft es besser, mal schlechter. Das mit der Ladezeit Deiner Seite ist mir übrigens auch schon mal aufgefallen, bei diesem Artikel hier z.B. 87 Datenbank-Abfragen und 1.621 Sekunden Dauer. Hast Du so viele Plugins laufen?

  10. J

    Bin gerade eh nebenher dabei, die Statistikseite zu überarbeiten, mal schauen, ob ich die Anzeige diesmal mit rein nehme (du hast sie dir ja schon einmal gewünscht…). Bestimmt vergess ich des wieder.

  11. c

    Huch, wo kommen denn die Datenbankabfragen her?? Wenn ich eingeloggt bin, sind’s ca. 40 weniger. Muss ich demnächst mal nachforschen… ein einzelnes Plugin (WP-PostViews käme mir spontan in den Sinn) sollte nicht so „teuer“ sein.

    Die Zeit ist nicht unüblich – weniger als 0,7 Sekunden, wenn sonst nichts los ist, werden’s nie, ist ja auch nur ein Shared Host. (Wenn viele gleichzeitig da sind, wird’s natürlich langsamer, gerade auch beim Schreiben von Kommentaren oder eines Beitrags, wie ich auch beim Live-Bloggen bemerkt habe.)

    @Jan: Dann erinnere ich dich halt irgendwann mal wieder. :)

  12. PM

    Hm, nun sind es sogar 99 DB-Abfragen :-) Allerdings in 1.028 Sekunden.

  13. c

    Es sind 4 zusätzliche pro Kommentar – dank Ajax Edit Comments, das immer nachschaut, ob der Kommentar noch editiert werden darf (und das für Name und Text separat mit je 2 Queries). Dem dürfte diese zusätzliche Last aber schwer auszutreiben sein, die neuere Version für neuere WordPress-Versionen scheint noch eine weitere draufzupacken…

  14. J

    Hm, das kanns ja irgendwie nicht sein. Benutzt das jemand? Sonst einfach gnadenlos abschalten und mit Tippfehlern leben…

  15. c

    Etwa jeder 10. Kommentar wird nachträglich editiert… aber erstens hat sich der Hoster noch nicht beschwert, und zweitens seh ich doch einen Ansatzpunkt, wo ich eine einfache „kostenlose“ Vorabprüfung einbauen kann.

  16. SB

    Zu den Quoten von Uri Geller: Wen wundert das? Ich hab mir die Sendung mal kurz angeschaut und hab dann verwirrt umgeschalten. Ich war teilweise etwas entsetzt, wie ein Pro7-Programm-Chef solch ein „Ereigniss“ im TV zu zeigen. Als dann noch die gute Frau Hagen auf der Bühne erschien, wars für mich vorbei und ich hab weitergezappt. Unglaublich, mit was Pro7 Geld verdienen will (bzw. tut)! :roll:

  17. t

    Hey Single, ich biete mich für die Nackenmassage an…aber nur, wenn du was Nettes zum Abendessen kochst. Ich kann massieren, mag aber nicht wirklich gern kochen. :)

  18. c

    ’n bisschen was kochen könnte ich, aber ich fürchte, du bist ein paar Kilometer zu weit weg, um mal schnell für ’ne Nackenmassage vorbeizukommen. :)

Schreibe einen Kommentar an Jan

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>