ZwoSieben

M27

Ja ja, die 2 und die 7… Das hier rechts ist M 27, der Hantelnebel (Bild: ESO (Wikipedia)).

27 ist eine Kubikzahl – und zwar 3³. Fängt man beim Zählen der Nachkommastellen von Pi bei 0 an, steht 27 an 27. Stelle – anscheinend ein seltener Fall.

27 ist (im Dezimalsystem) die erste zusammengesetzte Zahl, die durch keine ihrer Ziffern teilbar ist.

Am 16. Januar des Jahres 27 v.Chr. verleiht der römische Senat Octavian den Titel Augustus. Fortan geht er mit diesem Namen in die Geschichte als erster römischer Kaiser ein.

Und auch hier im Blog läuft jetzt WordPress 2.7. Wie üblich: Falls euch was auffällt, was nicht mehr stimmt, sagt bitte Bescheid.

14 Kommentare

  1. E

    Gut recherchiert! Der Nebel gefällt mir natürlich am Besten :-)

    Ach so, meine Feed-Adresse hat sich geändert.
    Sie lautet:
    http://elke-zedlitz.com/blog/?feed=rss2

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Elke

  2. c

    Eine gewöhnliche „WP2.7 ist da und installiert“-Meldung wollte ich halt nicht schreiben… Zum Glück muss ich auch nicht von Problemen berichten wie du :( – trotzdem auch dir ein schönes Wochenende!

  3. E

    So kann man es auch sagen, um doch noch das WP 2.7 unterzubringen :D

  4. A

    gute Idee, aufs erfolgreiche Update hinzuweisen :mrgreen: Bei mir liefs auch problemlos, zum Glück.

  5. c

    Irgendwie „musste“ ich ja den Hinweis einbauen, denn erfolgreich ist es ja erst, wenn niemand noch Probleme findet. :) Bei mir war’s ja immerhin der Schritt von 2.3.3 auf 2.7 – allerdings auch lokal mit den Betas vorbereitet.

  6. jL

    Ha, wieder was gelernt :-) Und auch noch was anderes als „höhö, hab auch aktualisiert“.
    Ich hab das noch vor mir, da ich bei mehreren Dutzend Plugins etwas vorsichtig bin…

    • c

      Bei sowas hilft eben eine lokale Testinstallation mit Xampp, da kann man „üben“ und planen, was man trotzdem noch „live“ machen muss (z.B. bei wp-polls überall [poll=X] in [poll id="X"] ändern, was der Plugin-Autor ja schon damals bei WP 2.5 geändert hatte).

      • jL

        Habs jetzt doch einfach gewagt (naja mit Backup) und bis auf eine Schrecksekunden mit den disabelten Widgets gab es keinerlei Probleme. Jetzt habe ich auch so ein schönes Backend und kann nach Herzenslust installieren und aktualisieren.

        • c

          Jetzt fehlt dir nur noch ein Gravatar mit Transparenz am Rand (geht ja seit einiger Zeit wieder). :)

          • jL

            Mit „wieder gehen“ meinst du gravatar.com? Ich dächte eigentlich, dass mein png sowieso einen transparenten Rand hat… Noja, hab es jetzt ausgetauscht und irgendwann in den nächsten drei Monaten, sollte mein Gravatar wieder in randlosem Glanz erstrahlen.

  7. A

    cimddwc, darf ich mal fragen, was für ein Plugin du benutzt, um Antworten direkt unter einem bestimmten Kommentar zu setzen? Dankööö!

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>