Ein ♥ für Blogs

HerzEine Aktion vom Stylespion, bei der es um die Vorstellung von lesenswerten Blogs am heutigen Aktionstag geht, bei der ich mich auch beteiligen will…

Meine komplette Blogroll umfasst derzeit 60 deutsche Blogs – wobei hier auch eine Überarbeitung/Ergänzung überfällig wäre –; für den Zweck dieser Aktion hab ich mir einen Dartpfeil genommen und einfach auf den Monitor geworfen, um einige Blogs herauszugreifen, und da jener beim sechsten Wurf vor lauter Zersplittern den Geist aufgegeben hatte1, gibt’s hier eine Auswahl von fünf Blogs (alphabetisch sortiert):

  • Absurde Idee schreibt (leider oft mit zu großen Pausen) nach dem Motto „Realität ist das, was nicht verschwindet, wenn man aufhört daran zu glauben.“
  • Auf Facing My Life zeigt Crosa überwiegend Fotos – aber was für welche!
  • Das Fellmonsterchen berichtet von ihren Welteroberungsplänen und ihrem Praktikum im Weißen Haus. ;)
  • Der Textspeier schreibt nur kurze Beiträge, die aber stecken voller Wortwitz.
  • Volldoll bietet nicht nur tägliche Sprichworte und Denkanstöße.

So, dann geh ich mir schnell einen neuen Monitor basteln…

 


  1. ne, ist natürlich ein Witz – es war nur ein einfacher Zufallszahlengenerator []

6 Kommentare
8 Trackbacks

  1. Zufallsgenerator! Siehste, für solche Erkenntnisse lese ich hier :) (oha, muss mal wieder öfter kommentieren, dass ich auf meine 42 in 30 Tagen kommme)

  2. *freu* Danke fürs Erwähnen! Hätte ich die Aktion nicht verpasst, hätte ich Dich sicher auch ausgewählt, aber immerhin bist Du im Elite-Team. :)

  3. Finde ich genial, da den Zufallsgenerator anzuschmeißen. So braucht man sich wenigstens nicht zurückgesetzt fühlen (nicht, dass ich zu den gehöre, die das getan hätten). :D

  4. Fellmonsterchen, du hättest ja noch 2 Stunden Zeit gehabt. :) (Macht aber nix.)

    Konna, ja, das war die einfachste Lösung, sich zu entscheiden. :mrgreen:

    Und jetzt frage ich mich, wie viele noch die ganze Teilnehmerliste bloggen – hoffentlich keiner mehr, das ist irgendwie… überflüssig. (Und ich frage mich, warum derselbe Pingback zur selben Sekunde 3x gekommen ist.)

    Edit: Die doppelten und dreifachen sind jetzt gelöscht.
    Edit 2: Ich hab noch mehr aufgeräumt.

  5. Mit dem Zufallsgenerator hat man geschickt jegliche Verantwortung und Entscheidungsnot von sich gewiesen – ein guter Trick! :lol:

Schreib einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

  • Moderation: Wer zum ersten Mal kommentiert, dessen Kommentar muss manuell von mir freigeschaltet werden.
  • Benimm dich! Keine Beleidigungen, keine rechtswidrigen Inhalte u.s.w.! Sollte eigentlich selbst­verständlich sein, oder...?
  • Webseite: Nichts gegen Blogs mit Werbung, aber rein kommerzielle Links sind unerwünscht und werden gelöscht. Reine Spam-Kommentare natürlich auch.
  • E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren: Diese Funktion musst du über eine beim ersten Mal verschickte Bestätigungs-Mail freischalten. Diese Benachrichtigungen können mit dem auch in jeder Mail enthaltenen Link auch wieder deaktiviert werden.
  • Twitter: Wenn du einen Twitter-Account hast, kannst du im entsprechenden Feld deinen Twitter-Namen eingeben (egal ob mit oder ohne dem @), der dann bei allen (auch älteren) Kommentaren, die dieselbe E-Mail-Adresse enthalten, angezeigt wird. (Heißt auch: das E-Mail-Adressfeld muss auch ausgefüllt sein.)
  • Ein eigenes Bild (Avatar)? Registriere dich auf Gravatar.com mit deiner E-Mail-Adresse und lade ein Bild hoch – dieses erscheint dann hier und auf vielen anderen Blogs (wenn du die E-Mail-Adresse hier mit angibst, natürlich).
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <sub> <sup> <big> <small> <u>